Kontakt

Frau Johland

A bis Bos

Telefon: 02 81 / 2 03 27 40

Frau Zimmermann

Buchstabe Bot bis C

Telefon: 02 81 / 2 03 26 04

Herr Eirund

Buchstabe D - Han

Telefon: 02 81 / 2 03 26 07

Frau Tenbrün

Buchstabe Hao bis Kli

Telefon: 02 81 / 2 03 25 08

Herr Merkel

Buchstabe Hi bis Hz

Telefon: 02 81 / 2 03 25 40

Frau Rosenthal

Buchstabe I bis Md und U

Telefon: 02 81 / 2 03 26 37

Frau Zeißig

Buchstabe Me bis P und Sch

Telefon: 02 81 / 2 03 26 05

Frau Plich

Buchstabe St, Sa und Q

Telefon: 02 81 / 2 03 25 65

Herr Haßhoff

Buchstabe R, Sb bis T und
V bis Z

Telefon: 02 81 / 2 03 24 79


Stadt Wesel
Herzogenring 34
46483 Wesel

E-Mail


Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten

Personen, die nicht in der Lage sind, Lebensverhältnisse mit sozialen Schwierigkeiten aus eigener Kraft zu überwinden, ist Hilfe zur Überwindung dieser Schwierigkeiten zu gewähren.

Besondere soziale Notlagen können bestehen bei:

  • fehlendem oder nicht ausreichendem Wohnraum,
  • ungesicherter wirtschaftlicher Lebenslage,
  • gewaltgeprägten Lebensumständen,
  • der Entlassung aus einer geschlossenen Einrichtung oder
  • vergleichbaren, nachteiligen Umständen.

Die besonderen sozialen Notlagen müssen deutlich über den sozialen Schwierigkeiten liegen, welche allgemein im Leben eines jeden Menschen auftreten können, beispielsweise Arbeitslosigkeit, Scheidung oder Verlust der Wohnung, und eine Teilnahme des jeweils Betroffenen am Leben in der Gemeinschaft erheblich beeinträchtigen.

Die Hilfe umfasst alle Maßnahmen, die notwendig sind, um die Schwierigkeiten abzuwenden, insbesondere

  • Beratung und persönliche Betreuung für den Hilfesuchenden und seine Angehörigen,
  • Maßnahmen zur Erhaltung und Beschaffung einer Wohnung.

Die Hilfe wird zeitlich befristet gewährt.