10 Jahre Schiedsfrau - Ehrung von Maria Droste

Am 31.07.2018 wurde Maria Droste für ihre zehnjährige Tätigkeit als Schiedsfrau im Rathaus der Stadt Wesel geehrt. Bürgermeisterin Ulrike Westkamp überreichte zu diesem Anlass die Ehrenurkunde der Stadt Wesel. Sie dankte Frau Droste herzlich: „Sie haben dazu beigetragen, den sozialen Frieden wiederherzustellen."

Maria Droste war zehn Jahre Schiedsfrau für Bislich, Diersfordt und Bergerfurth.
Als Anerkennung dafür erhielt Maria Droste zudem eine Dankesurkunde des Landes NRW. Die Urkunde wurde von Nadine Rheker, stellvertretende Direktorin des Amtsgerichtes Wesel, übergeben.

Dutzende Streitfälle hat Maria Droste als Schiedsfrau in den vergangenen zehn Jahren geschlichtet. Bis auf zwei Fälle fand sie immer eine Lösung, mit der die „Streithähne" leben konnten. Sie selbst sagt, bei allen Streitfällen sei ihr daran gelegen gewesen, „dass keiner als Verlierer dasteht." Nach Möglichkeit würden sich die Parteien am Ende die Hand reichen.

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Schiedsfrau Maria Droste und stellv. Direktorin des Amtsgerichtes Nadine Rheker Bürgermeisterin Ulrike Westkamp, Schiedsfrau Maria Droste, stellv. Direktorin des Amtsgerichtes Wesel Nadine Rheker

Kontakt

Frau Krakow
Telefon: 02 81 / 2 03 25 11
E-Mail: rechtsservice@wesel.de