Duisburger Philharmoniker

Dirigent: Axel Kober, Solist: Louise Pollock, Posaune

Den Abschluss der Konzertsaison 2017/18 gestalten in diesem Jahr die Duisburger Philharmoniker unter der Leitung von GMD Axel Kober. Als Solistin bringen sie die junge Schwedin Louise Pollock, Posaune, der Gewinnerin des Aeolus-Wettbewerbs in Düsseldorf, mit. Das Posaunenkonzert von Ferdinand David wird sicher ein großes Erlebnis werden. Die junge Posaunistin ist die erste Frau, die den Aeolus-Wettbewerb gewinnen konnte.

Mit Dvoraks bekannter Streicherserenade und der beliebten Suite „Sommernachtstraum“ von Mendelssohn schließt die Konzertsaison mit einem musikalischen Highlight.

 

Orchesterkonzert

Programm:

Antonin Dvorak, Streicherserenade

Ferdinand David, Concertino op. 4

Mendelssohn, Suite „Sommernachtstraum“

 

Bildnachweis: Susanne Diesner

Links