Kostenlose Energieberatung in Wesel Blumenkamp

Der Herbst steht vor der Tür, die Temperaturen sinken und die Heizung wird aufgedreht. Damit es auch in der kalten Jahreszeit zu Hause ohne hohe Kosten behaglich warm wird, hat sich die Arbeitsgruppe des Förderprojektes „Energie fürs Quartier – Wesel Blumenkamp“ eine Kooperation mit der Energieberatung der Verbraucherzentrale NRW einfallen lassen. Mit einem kostenlosen Vortrag und einer kostenlosen Energiesprechstunde sollen sich die Blumenkamper für den Winter rüsten können.  

Vortrag informiert zu Energieeinsparung und energetischer Sanierung

Akke Wilmes, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, Architekt und Dipl.-Ing. für ökologisches Bauen, gibt im Vortrag „Energieeinsparung und Energetische Sanierung im eigenen Heim“ zahlreiche Tipps, wie man zu Hause mit wenig Aufwand Energie einsparen kann. Außerdem erläutert er, worauf man bei größeren Investitionen wie z.B. Fenstertausch, Erneuerung der Heizung oder Dämmung von Fassade, Geschossdecke oder Dach achten sollte. Der Vortrag findet statt am Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18:00 – 19:30 Uhr, in der Arche Blumenkamp, Feuerdornstraße 5, 46487 Wesel. Es ist ausreichend Zeit für individuelle Fragen eingeplant.

Möglichkeit für intensive Beratung: die Energiesprechstunde

Für umfangreichere Anliegen bietet Akke Wilmes am Montag, 22. Oktober 2018, in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr eine kostenlose Energiesprechstunde, ebenfalls in der Arche Blumenkamp, Feuerdornstraße 5, 46487 Wesel, an. Ob Fragen zur letzten Nebenkosten- oder Stromabrechnung, zu geplanten Sanierungsvorhaben, anstehendem Heizungstausch oder den Einsatz erneuerbarer Energien: Wilmes berät individuell und geht auf die Fragen rund um das Thema „Energie“ ein.   

Die Angebote sind kostenlos. Für beide Veranstaltungen wird um Anmeldung im Mehrgenerationenhaus Wesel unter 0281/ 952 38-0 oder unter mgh@skfwesel.de gebeten. Bürgerinnen und Bürger aus anderen Weseler Stadtteilen sind ebenfalls willkommen.

Wer zu den angegebenen Terminen verhindert ist, aber eine Energieberatung in Anspruch nehmen möchte, kann telefonisch unter 0281/ 4736 8415 einen individuellen Termin mit Herrn Wilmes vereinbaren.

Ein Angebot des Projektes "Energie fürs Quartier"

Die Arbeitsgruppe des Förderprojektes „Energie fürs Quartier (EfQ) – Wesel Blumenkamp“ setzt sich aus Bürgern des Stadtteils Blumenkamp, dem Mehrgenerationenhaus Wesel, der Klimaschutzmanagerin der Stadt Wesel und dem Seniorenbeirat zusammen. Das Projekt wird anderthalb Jahre von dem Thinktank dynamis gefördert und mit Unterstützung der Stiftung Mercartor realisiert. Mit Hilfe des Projektes sollen die Blumenkamper Bürgerinnen und Bürger für das Thema Energie sensibilisiert werden.

Downloads

Kontakt

Frau von Eerde
Telefon: 02 81 / 2 03 27 24
E-Mail: stadtteilplanung@wesel.de