Neuer Wirtschaftsfilm Wesel

Die städtische Wirtschaftsförderung hat zusammen mit der Firma CityOnlineMedien einen neuen Film zum Wirtschaftsstandort Wesel erstellt.

Die Branchenvielfalt im Wirtschaftsleben der Stadt Wesel wird beispielhaft dargestellt durch die Unternehmen Clyde-Bergemann (produzierendes Gewerbe), Altana/Byk-Chemie (Chemie-Industrie), Komp (Einzelhandel), Borgmann (Handwerk), Stadtwerke Wesel, Hafengesellschaft DeltaPort und Niederrheinische Sparkasse RheinLippe. Zudem zeigen Bürgermeisterin Ulrike Westkamp und der Präsident der Industrie- und Handelskammer, Burkhard Landers, die besonderen Standortvorteile Wesels auf.

In dem knapp fünfminütigen Videoclip werden die Vorzüge Wesels als Stadt mit hoher Wohn- und Freizeitqualität betont. Ziel ist es, u.a. Arbeitskräfte für den regionalen Arbeitsmarkt und die hier ansässigen Unternehmen zu gewinnen.

Der neue Wirtschaftsfilm der Stadt Wesel ist ab sofort als Link auf der städtischen Internetseite zu finden. Daneben stellen sich in kurzen Videobeiträgen weitere Weseler Firmen vor. Die Videobeiträge sind in einer Übersicht, die aussieht wie eine "Kachelwand", angeordnet. Die Übersicht wird zeitnah um weitere Videobeiträge von ortsansässigen Unternehmen erweitert. Der Wirtschaftsfilm der Stadt ist zudem auf dem städtischen YouTube-Kanal zu finden.

Links

Kontakt

Herr Opgen-Rhein
Telefon: 02 81 / 2 03 22 93
E-Mail: wirtschaftsfoerderung@wesel.de