Stellenausschreibung Bibliothekar/in/divers

Bei der Kreisstadt Wesel ist zum 01.01.2019 in den Kultureinrichtungen, Team Bücherei, eine Vollzeitstelle als

                                                       Bibliothekar/in/divers

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Lektoratsarbeit, hauptsächlich  im Bereich Naturwissenschaften, Technik und Medizin,
  • Auskunfts- und  Beratungsdienst incl. Hilfestellung im Bereich mobile Endgeräte,
  • Betreuung von Schülern i.R. von Facharbeiten
  • Fernleihe

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Studium als Diplom-Bibliothekar (m/w/d) (FH) oder Bachelor/Master of Arts Bibliotheks- und Informationsmanagement

Weitere Anforderungen:

  • Medienkompetenz
  • sicherer und verbindlicher Umgang mit Kunden und Institutionen,
  • hohe Kommunikations-  und Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Kreativität und Leistungsbereitschaft
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung.

Die Bezahlung  erfolgt nach  Entgeltgruppe 9 b TVöD.

Es wird  kundenorientiertes Arbeiten im Rahmen eines Dienstplans, der sich an den Öffnungszeiten der Stadtbücherei orientiert, erwartet.      

Für Informationen stehen Ihnen in  arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203 2660 und in fachlichen Fragen Herr Berg, Tel. (0281) 203 2352 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 41.16 bis spätestens zum 11.12.2018 an folgende Anschrift:

                                              Stadt Wesel - Die Bürgermeisterin -

                                           Stabsstelle Personal und Organisation

                                                 Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

                                                       Bewerbung@Wesel.de

Bewerbungen per Mail dürfen nur aus einer PDF-Datei mit maximal 5 MB bestehen. Größere Mails bzw. Mails mit mehreren Dateien werden nicht angenommen.

Der Schutz der Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher werden Sie darüber informiert, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zu übermitteln. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf der Internetseite der Stadtverwaltung Wesel. Nach Abschluss des Verfahrens werden alle Daten entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vernichtet.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen zu verwenden.