Bombenfund im Bereich der Schillwiese - kontrollierte Sprengung erfolgreich (Meldung aus dem Archiv)

Alle Sperrungen sind aufgehoben - Anwohner können zurückkehren

Bei Sondierungsarbeiten im Bereich der Schillwiese wurde eine britische Fünf-Zentner-Fliegerbombe gefunden. Nachdem die Bombe nicht durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst entschärft werden konnte, wurde sie nun kontrolliert gesprengt. Von dem Blindgänger geht keine Gefahr mehr aus.

Die Freigabe des Bereichs wurde bereits durch einen Sirenendauerton von einer Minute Länge signalisiert.

Alle Straßensperrungen werden so bald wie möglich aufgehoben. Anwohner und Anlieger können in ihre Wohnungen und Geschäfte zurückkehren.

Der Einsatz ist aus bisheriger Sicht problemlos abgelaufen.

Downloads