BPL 154 - Herstellung einer Baustraße

Der im Ausschuss für Stadtentwicklung am 12.09.2018 beschlossene Bebauungsplan Nr. 154 "Am Hessenweg" zwischen der Bahnlinie "Der Bocholter" und der Emmericher Straße sieht im Baugebiet einen Standort für eine Kindertagesstätte vor. Zur Sicherstellung der Erschließung dieser Kita ist durch eine direkte Anbindung vom Hessenweg aus eine Baustraße herzustellen.

Technische Angaben

Die ca. 150 m lange Straße wird zunächst in einer Breite von ca. 5,00 m als Baustraße in Asphaltbauweise hergestellt. Der Straßenendausbau erfolgt nach Fertigstellung der Hochbebauung.

Die Straße erhält entsprechend der Richtlinie für die Standardisierung des Oberbaus von Verkehrsflächen (RStO 12) folgenden Aufbau:

  • 10 cm Asphalttragschicht,
  • 15 cm Schottertragschicht,
  • 30 cm Frostschutzschicht,
  • 55 cm Gesamtaufbau.

Das anfallende Oberflächenwasser wird über Entwässerungsmulden versickert.

Zur Ableitung des Schmutzwassers wird eine ca. 180 m lange Druckleitung verlegt.

Im Rahmen der Straßenbauarbeiten wird eine „Notbeleuchtung“ errichtet.

Bauzeit und Kosten

Der Beginn der Baumaßnahme ist für den 20.05.2019 vorgesehen und die Bauzeit für den Straßenbau und die Verlegung der Druckleitung beträgt ca. zwei Monate. Die Gesamtkosten der Baumaßnahme belaufen sich auf ca. 115.000 Euro, davon betragen die Straßenbaukosten ca. 90.000 Euro.

Die Verlegung der Druckleitung wird von den Stadtwerken Wesel beauftragt.

Downloads

Kontakt

Herr Gödde
Telefon: 02 81 / 2 03 24 55
E-Mail: verkehrsplanung@wesel.de