Dankesgrüße aus Hagerstown und ein Esel, der auf Reise ging

Im Oktober präsentierten verschiedene Künstlergruppen Tischdekorationen („Tablescapes") im Museum of Fine Arts Washington County in den USA. Auch die Weseler Partnerschaftsvereinigung „Hagerstown-Wesel Sister City Affiliation" dekorierte einen der Tische in Anlehnung an die Partnerschaft mit der Stadt Wesel.

Im Oktober präsentierten verschiedene Künstlergruppen Tischdekorationen („Tablescapes") im Museum of Fine Arts Washington County in den USA. Auch die Weseler Partnerschaftsvereinigung „Hagerstown-Wesel Sister City Affiliation" dekorierte einen der Tische in Anlehnung an die Partnerschaft mit der Stadt Wesel.
Bürgermeisterin Ulrike Westkamp erhielt nun Bilder von der Ausstellung und eine Dankeskarte des Partnerschaftsvereins. Sie hatten die Stadt Wesel vor einigen Monaten um Material für die Ausstellung gebeten. Darunter war auch ein Esel, der einen prominenten Platz auf dem Hagerstown-Wesel-Tisch bekam.
„Es ist eine nette Geste unserer Freunde in den USA, auf die langjährige Partnerschaft mit der Stadt Wesel hinzuweisen - gerade in Zeiten, wo nationalistische Töne und Abschottung eine Konjunktur erleben", sagte Bürgermeisterin Ulrike Westkamp.
Die Bilder und die Dankeskarte werden dem Weseler Stadtarchiv übergeben.