Externe Stellenausschreibung Technische/r Sachbearbeiter/in Bauaufsicht

Bei der Kreisstadt Wesel ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Fachbereich Stadtentwicklung, Team Bauordnung und Denkmalschutz eine Halbtagsstelle als

Technische/r Sachbearbeiter/in Bauaufsicht

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Planungsrechtlich  und bauordnungsrechtlich Bauanträge, Bauvoranfragen sowie Befreiungs-/Abweichungsanträge beurteilen, die zugehörigen Verfahren durchführen und die jeweiligen Genehmigungen erteilen.
  • Baulasten formulieren sowie Baulasteintragungen und Baulastlöschungen  vornehmen.
  • Baukontrollen und Bauzustandsbesichtigungen durchführen.
  • Vor Ort Maßnahmen zur Gefahrenabwehr festlegen.
  • Wiederkehrende Prüfungen bei Sonderbauten durchführen.
  • Gebrauchsabnahmen fliegender Bauten durchführen.
  • Stellungnahmen zu Grundstücksteilungen fertigen.
  • Abgeschlossenheitsbescheinigungen erteilen.
  • Bauherren und Architekten in planungs- und bauordnungsrechtlicher Sicht beraten.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen (Diplom, Master oder Bachelor), bzw. Befähigung für die Laufbahn des gehobenen bautechnischen Dienstes
  • Fahrerlaubnis der  Klasse B (alte Klasse 3) und Bereitstellung des privaten PKW für Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebietes

 Weitere Anforderungen:

  • Team- und Belastungsfähigkeit
  • Eigeninitiative und gute Auffassungsgabe
  • Sichere Gesprächsführung
  • Durchsetzungsvermögen

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD / A 11 LBesO A NRW.

Für Informationen stehen Ihnen in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203 2660  und in fachlichen Fragen Frau Kramer  Tel.: (0281) 203 2437 gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen  mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 63.03 bis spätestens zum 31.01.2017 an folgende Anschrift:

Stadt Wesel – Die Bürgermeisterin –
Team Personal und Organisation
Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

Unser Haus ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und möchte besonders Frauen motivieren, sich für die ausgeschriebene Tätigkeit zu bewerben.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen zu verwenden.