Externe Stellenausschreibung Technische Sachbearbeitung

Bei der Kreisstadt Wesel ist zum 01.07.2019 im Fachbereich Stadtentwicklung, Team Bauordnung und Denkmalschutz eine Vollzeitstelle in der

                                                  Technischen Sachbearbeitung (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Planungsrechtlich  und bauordnungsrechtlich Bauanträge, Bauvoranfragen sowie Befreiungs-/Abweichungsanträge beurteilen, die zugehörigen Verfahren durchführen und die jeweiligen Genehmigungen erteilen.
  • Baulasten formulieren sowie Baulasteintragungen und Baulastlöschungen vornehmen.
  • Baukontrollen und Bauzustandsbesichtigungen durchführen.
  • Vor Ort Maßnahmen zur Gefahrenabwehr festlegen.
  • Wiederkehrende Prüfungen bei Sonderbauten durchführen.
  • Gebrauchsabnahmen fliegender Bauten durchführen.
  • Stellungnahmen zu Grundstücksteilungen fertigen.
  • Abgeschlossenheitsbescheinigungen erteilen.
  • Bauherren und Architekten in planungs- und bauordnungsrechtlicher Sicht beraten.

Einstellungsvoraussetzungen:

  • abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen Fachrichtung Hochbau (Diplom, Master oder Bachelor), bzw. Befähigung für die Laufbahn des gehobenen bautechnischen Dienstes
  • Fahrerlaubnis der Klasse B (alte Klasse 3) und Bereitstellung des privaten PKW für Dienstfahrten innerhalb des Stadtgebietes

Weitere Anforderungen:

  • Team- und Belastungsfähigkeit
  • Eigeninitiative und gute Auffassungsgabe
  • Sichere Gesprächsführung
  • Durchsetzungsvermögen

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 12 TVöD / A 11 Laufbahngruppe 2 LBesO A NRW.

Für Informationen stehen Ihnen in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203 2660 und in fachlichen Fragen Frau Kramer Tel.: (0281) 203 2437 gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen  mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 63.18 bis spätestens zum 24.04.2019 an folgende Anschrift:

                                             Stadt Wesel – Die Bürgermeisterin –

                                                Team Personal und Organisation

                                                 Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

                                                       Bewerbung@Wesel.de

 

Bewerbungen per Mail dürfen nur aus einer PDF-Datei mit maximal 5 MB bestehen. Mails mit mehreren Dateien bzw. größere Mails als 5 MB werden nicht angenommen.

Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zu übermitteln. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf der Internetseite der Stadtverwaltung Wesel. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Daten entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vernichtet.

Unser Haus ist um die berufliche Förderung von Frauen bemüht und möchte besonders Frauen motivieren, sich für die ausgeschriebene Tätigkeit zu bewerben.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder   Bewerbungsmappen zu verwenden.