„Fridays for Future Ortsgruppe Wesel“ lädt zur Earth Hour am Großen Markt ein.

Earth hour 2019

Das Organisationsteam der "Fridays For Future Ortsgruppe Wesel" lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein, am Samstag, 30. März, um 20:30 Uhr gemeinsam mit ihnen am Großen Markt vor der historischen Rathausfassade die Earth Hour zu feiern. „Wir bitten alle, die kommen möchten, eine Kerze mitzubringen, damit wir ein Symbol der Erde auf dem Marktplatz nachstellen können“, erklärt Julia Wälter von der Fridays For Future Ortsgruppe Wesel und ergänzt: „Die Kerzen sollten möglichst umweltfreundlich sein: also lieber Kerzen in Glasbehältern statt in Aluminiumummantelung.“ 

Auch die Stadtverwaltung Wesel beteiligt sich an der Earth Hour und schaltet für eine Stunde die Beleuchtung an der Zitadelle aus. Die weltweite Aktion des World Wide Fund For Natur (WWF) setzt ein Zeichen für den Klimaschutz und möchte jede und jeden zu mehr Klimaschutz im Alltag anregen. 

„Wer nicht zum Großen Markt kommen kann, kann bei sich zu Hause ab 20:30 Uhr für eine Stunde das Licht ausschalten und sich so an der Earth Hour beteiligen. Wer dann noch mit Freunden, Nachbarn und der Familie über die Earth Hour spricht und sie animiert mitzumachen, leistet einen tollen Beitrag zur diesjährigen Aktion.“, betont Wälter.  

Die Fridays For Future Ortsgruppe Wesel bittet darum, keine elektronischen Geräte, z.B. zur Beleuchtung, zum Großen Markt mitzubringen, da diese nicht zum Anlass der Aktion passen.

Kontakt

Frau von Eerde
Telefon: 02 81 / 2 03 27 24
E-Mail: stadtteilplanung@wesel.de