Kostenlose Vorträge zu „Feuchtigkeit und Schimmel' in Wesel, Schermbeck und Hamminkeln

Wer Probleme mit Schimmelbildung und Feuchtigkeit in seinem Zuhause beobachtet, ist im Vortrag "Feuchtigkeit und Schimmel im eigenen Haus bekämpfen" der Verbraucherzentrale NRW genau richtig.

Akke Wilmes, Energieberater der Verbraucherzentrale NRW, informiert in seinem kostenfreien Vortrag über Feuchteschäden und Schimmelbildung im Haus oder in der Wohnung

  • am Dienstag, 26. November 2019, um 18:30 Uhr, in der VHS Wesel (Ritterstraße 10-14, Raum 300, 46483 Wesel),
  • am Donnerstag, 05. Dezember 2019, um 18:30 Uhr, in Schermbeck in der ehemaligen reformierten Kirche (Burgstraße 5, 46514 Schermbeck) und
  • am Donnerstag, 12. Dezember 2019, um 18:30 Uhr, im Rathaus Hamminkeln (Brüner Str. 9, 46499 Hamminkeln, Ratsaal).

Besonders im Winter zeigen sich Probleme mit Schimmel und Feuchte verstärkt und können vielfältige Ursachen haben. Dazu zählen Baumängel ebenso wie fehlerhaftes Heizen und Lüften oder ein Wasserschaden. Da Feuchte und Schimmel sowohl die Gesundheit als auch die Gebäudesubstanz schädigen können, ist beherztes Handeln gefragt. In seinem Vortrag geht Akke Wilmes auf die Ursachensuche, Messmethoden sowie Handlungs- und Sanierungsmöglichkeiten ein.

Um Anmeldung unter Tel. 0281/47368415, wesel.energie@verbraucherzentrale.nrw oder der VHS-Wesel wird gebeten.

Links

Kontakt

Frau von Eerde
Telefon: 02 81 / 2 03 27 24
E-Mail: stadtteilplanung@wesel.de