Mit dem Segen Gottes – Sternsinger besuchen Bürgermeisterin

Sternsinger 2017

Mit Fleiß und Freude machten die Sternsinger und ihre Begleiter Rast im Weseler Rathaus. Der „königliche" Besuch wurde von Bürgermeisterin Ulrike Westkamp empfangen. Der Erlös geht in diesem Jahr an das Kindermissionswerk in Kenia.

Nicht nur goldene Kronen und edle Roben sorgten für besonderen Glanz in den Fluren des Rathauses, sondern auch toller Gesang der rund 20 engagierten Mädchen und Jungen. Die jungen Könige erzählten von ihren Erlebnissen auf ihrem Weg durch Wesel. Auch berichteten sie über ihre Erfolge im vergangenen Jahr. Knapp 48.000€ kamen allein in Wesel 2016 zusammen. Das Lob der Bürgermeisterin machte sich nicht nur in den Büchsen der Sternsinger bemerkbar, sondern auch in den Süßigkeiten, die die jungen Helfer mit auf den Weg bekamen.

Mit dem Segen Gottes im Gepäck ziehen sie auch in den kommenden Tagen durch die Straßen Wesels, um die frohe Botschaft zu verkünden und für die Hilfsbedürftigen Spenden zu sammeln. Mit dem Geld werden Bildungsangebote und Nutzgärten geschaffen sowie die Wasserversorgung der Menschen in Kenia unterstützt.