Stellenausschreibung für Sozialpädagogen (m/w/d), Sozialarbeiter(m/w/d)

Bei der Kreisstadt Wesel ist im Fachbereich Jugend, Schule und Sport, Team Soziale Dienste eine Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden wöchentlich für

                                                          Sozialpädagogen (m/w/d)

                                                             Sozialarbeiter (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Aufgabenschwerpunkte:

  • Umsetzung und kontinuierliche Fortentwicklung eines Sozialraumkonzeptes in Kooperation mit freien Trägern der Jugendhilfe
  • Bedarfsfeststellung als fortlaufende Identifizierung sozialraumspezifischer Schwerpunktthemen
  • Schaffung von Kooperations- und Netzwerkstrukturen
  • Zusammenarbeit mit allen Akteuren im Sozialraum
  • Koordination von Abstimmungsprozessen / Gremienarbeit
  • Entwicklung eines Berichtswesens
  • Entwicklung von Qualitätsmaßstäben zur Messung der Wirksamkeit von sozialräumlichen Angeboten
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Beteiligung an Arbeitsgemeinschaften nach § 78 SGB VIII

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Fachhochschulstudium im Bereich Sozialarbeit bzw.  Sozial-/Kindheitspädagogik mit Diplom- bzw. Bachelor-Abschluss
  • Fahrerlaubnis Typ B verbunden mit der Bereitschaft den eigenen PKW für dienstliche Zwecke einzusetzen

Weitere Anforderungen:

  • Erfahrungen im Bereich der Kinder- u. Jugendhilfe
  • Grundlegende Rechtskenntnisse (Verwaltungsrecht, Kinder- und Jugendhilferecht)
  • Kenntnisse u. Erfahrungen im Bereich von Planung u. Konzeptentwicklung im Handlungsfeld der Stadtteil- u. Sozialraumarbeit
  • Erfahrungen in der Moderation/Organisation von Arbeitsgruppen
  • Kommunikations- u. Präsentationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Flexibilität

Die Bezahlung erfolgt nach der Entgeltgruppe S 12 TVöD.

Für Informationen stehen Ihnen in fachlichen Fragen der Teamleiter des Teams Soziale Dienste und wirtschaftliche Jugendhilfe, Herr Schanzmann, Tel. (0281) 203-2543 und in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203-2660 gerne zur Verfügung.

Aussagekräftige Bewerbungen (nicht per Mail) mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 51.53 bis spätestens zum 08.05.2019 an folgende Anschrift:                 

                                                           Stadt Wesel - Die Bürgermeisterin -

                                                            Team Personal und Organisation

                                                             Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

Bewerbungen per Mail werden nicht angenommen und gelöscht.

Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Daten entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vernichtet.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen zu verwenden.