Stellenausschreibung Sachbearbeitung Benutzer-/Systembetreuung (m/w/d)

Bei der Kreisstadt Wesel ist im Fachbereich Zentrale Dienste, Team Informationstechnik, zum 01.04.2020 eine Vollzeitstelle als

                                             Sachbearbeitung Benutzer-/Systembetreuung (m/w/d)

unbefristet zu besetzen.

Das Team Informationstechnik betreut die städtischen IT-Systeme sowie die Systeme weiterer Einrichtungen z.B. Schulen, VHS etc.

Aufgabenschwerpunkte:

Allgemeine System- und Netzbetreuung

  • Systemsteuerung, –wartung und –überwachung
  • Datensicherung
  • Installationen
  • Durchführung kleiner Reparaturen
  • Betreuung des Datennetzes

Allgemeine Benutzerbetreuung

  • Entgegennahme, Erstanalyse und direkte Hilfe bei Störmeldungen

Spezielle Verfahrensbetreuung

  • Schwerpunktmäßige Betreuung verschiedener Fachbereiche mit den dort eingesetzten Fachverfahren
  • Mobile Device Management

Betreuung der örtlichen Schulverwaltungen

  • Vor-Ort-Support in Absprache mit den Schulen
  • Planung von Hard- und Softwarebeschaffungen sowie Netzwerken in den Schulverwaltungen

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Abschluss einer Ausbildung zur IT-Kauffrau / zum IT-Kaufmann (m/w/d) bzw. Fachinformatiker/in (m/w/d) Fachrichtung Systemintegration
  • gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen

Weitere Anforderungen:

  • Grundlegende Kenntnisse des MS-Windows-Systemumfeldes (Windows-Server und Windows-Clients sowie deren Funktionalitäten)
  • Grundlegende Kenntnisse der Standardbüroprodukte (MS-Office, IBM Notes)
  • Teamfähigkeit und selbständiges Arbeiten sowie gute Auffassungsgabe
  • eine Fahrerlaubnis Typ B (Klasse III) und Bereitstellung des privaten PKW für Dienstfahrten
  • Teilnahme an Bereitschafts-/Rufbereitschaftsdiensten

Die regelmäßige wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39,0 Stunden. Die Bereitschaft zu Diensten außerhalb der üblichen Bürozeiten, z. B. an Wochenenden und in den Abendstunden wird erwartet.

Die Bezahlung erfolgt nach Entgeltgruppe 9 a TVöD.

Für Informationen stehen Ihnen in arbeitsrechtlichen Fragen Herr Dröse, Tel. (0281) 203 2660 und in fachlichen Fragen der Teamleiter der Teams Informationstechnik Herr Pumpe, Tel. (0281) 203 2616 gerne zur Verfügung.

Bewerbungen mit den entsprechenden Nachweisen richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 10.33 bis spätestens zum 19.12.2019 an folgende Anschrift:

                                            Stadt Wesel – Die Bürgermeisterin –

                                             Team Personal und Organisation

                                              Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel

                                                    Bewerbung@Wesel.de

Bewerbungen per Mail dürfen nur aus einer PDF-Datei mit maximal 5 MB bestehen.

Mails mit mehreren Dateien bzw. größere Mails als 5 MB werden nicht angenommen.

Der Schutz Ihrer Daten ist auch der Stadtverwaltung Wesel ein wichtiges Anliegen. Daher informiere ich Sie darüber, dass Ihre Bewerberdaten im Rahmen des Auswahlverfahrens gespeichert werden und berechtigte Personen einen Zugang zu diesen Daten erhalten. Wenn Sie sich per E-Mail bewerben möchten, empfehle ich Ihnen, Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zu übermitteln. Informationen hierzu entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen auf der Internetseite der Stadtverwaltung Wesel. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Daten entsprechend den aktuellen gesetzlichen Vorgaben vernichtet.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden bei gleicher Eignung; Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers (m/d) liegende gründe überwiegen.

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden gemäß Sozialgesetzbuch IX bei entsprechender gleicher fachlicher und persönlicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Aus Gründen des Umweltschutzes bitten wir Sie, keine Plastikhüllen oder Bewerbungsmappen zu verwenden.