Stolpersteinverlegung am 10. Dezember 2018

Herzliche Einladung zur Verlegung am 10. Dezember 2018

Startpunkt: Wilhelmstraße 12

Beginn: 9 Uhr

Zum neunten Mal kommt der Kölner Künstler Gunter Demnig nach Wesel und verlegt seine Stolpersteine im Gehweg vor den ehemaligen Wohnhäusern der Opfer des Nationalsozialismus.

Insgesamt 20 Messingsteine mit der Aufschrift „Hier wohnte…“ werden am kommenden Montag an sechs Stellen verlegt:

  • Wilhelmstraße 12: Familie Frankfurter
  • Friedrichstraße 16: Rebekka Scherbel und ihre beiden Töchter
  • Poppelbaumstraße 14: Familie Rosenbaum
  • Poppelbaumstraße 26: Familie Friedenberg
  • Flemmingstraße 5: Familie Brandenstein und Martha Benjamin
  • Kiek in den Busch 12/14: Gerhard Lenzen

Edith und Werner Rosenbaum in Wesel 1936

Mehr zu den Familien werden Sie während der Verlegung erfahren, die wieder von Weseler Jugendlichen begleitet und gestaltet wird.

Über Ihre Teilnahme würden wir uns freuen!

Kontakt

Frau Rulofs-Terfurth
Telefon: 02 81 / 1 64 53 96
E-Mail: archiv@wesel.de