Antrag Sprengwasser

Hiermit beantrage ich gemäß § 10 Absatz 2 Buchstabe e der Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung der Stadt Wesel vom 05.02.1990, in der zur Zeit gültigen Fassung, Sprengwasser für mein Gartengrundstück abzusetzen.

Ich versichere, dass auf meinem Grundstück keine Eigenwasserversorgungsanlage (Rammspitze, Brunnen, Regenwassernutzungsanlage u. ä.) unterhalten wird. Sollte künftig eine Eigenwasserversorgungsanlage auf dem Grundstück erstellt werden, so verpflichte ich mich, dieses unverzüglich der Stadt Wesel mitzuteilen.

Mir ist bekannt, dass bei Verschweigen eines solchen Sachverhaltes eine rückwirkende Veranlagung erfolgt und eine Abgabenhinterziehung oder leichtfertige Abgabenverkürzung (§§ 17 und 20 Kommunalabgabengesetz) mit Straf- bzw. Bußgeldtatbestand gegeben sein kann.

Das Sprengwasser unterliegt einem Widerrufsvorbehalt!

Hinweis zum Datenschutz

Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den geltenden gesetzlichen Bestimmungen für den Datenschutz bei der Bearbeitung beachtet. Die Stadt Wesel verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihres Anliegens.

Antragsteller (Eigentümer)
Grundstückslage