archivierte Meldungen

Überspringen: Liste der Einträge

Wappen der Stadt Wesel

Ernest Kolman wird Ehrenbürger der Stadt Wesel

Einstimmig beschloss der Rat der Stadt Wesel in seiner Sitzung am 26.4.2016, Ernest Kolman die Ehrenbürgerwürde der Stadt zu verleihen. Die Sondersitzung des Rates zur Verleihung findet am Samstag, 11. Juni 2016, 11.00 Uhr, im Rathaus der Stadt Wesel statt. 

Logo1.Mai2016

Einladung zum Arbeitnehmerempfang 2016

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp lädt in Kooperation mit dem DGB Niederrhein und dem DGB-Ortsverband Wesel zum diesjährigen Arbeitnehmerempfang herzlich ein. Der Empfang findet statt am Donnerstag, 28. April 2016, 18.00 Uhr, Rathaus Wesel, Großer Sitzungssaal.  

Wappen der Städte Wesel und Felixstowe

Bürgermeisterin besucht Felixstowe

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp besuchte vom 7. April bis zum 10. April Wesels Partnerstadt Felixstowe in England.  Begleitet wurde sie vom Vorstand der Partnerschaftsvereinigung Wesel-Felixstowe mit ihrer Vorsitzenden Hanne Eckhardt. 

Stolpersteine zur Erinnerung an die Familie Kohlmann

Flyer zu den Stolpersteinen

Im Rahmen der Woche der Brüderlichkeit wurde ein Flyer zu den Weseler Stolpersteinen aufgelegt und in Anwesenheit von Ernest Kolman der Presse vorgestellt. 

Logo des Stadtarchivs

Neues im Online-Shop

"Mitteilungen aus dem Schlossarchiv Diersfordt und vom Niederrhein" jetzt auch im städtischen Online-Shop erhältlich  

Jüdisches Mahnmal am Willibrordi-Dom

Holocaust-Gedenktag 2016

Am Mittwoch, 27. Januar 2016, jährte sich die Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz zum 71. Mal. Mit einer Gedenkveranstaltung erinnerten der Jüdisch-Christliche Freundeskreis Wesel e.V., die Stadt Wesel sowie die evangelische und die katholische Kirchengemeinden Wesel an dieses Ereignis. Gestaltet wurde die Gedenkveranstaltung in diesem Jahr von Schülerinnen und Schüler des Andreas-Vesalius-Gymnasiums unter der Leitung der Kunstlehrerin Beate Florenz-Reul und der Künstlerin Laula Plaßmann. Die Veranstaltung fand im vollbesetzten Willbrorodi-Dom zu Wesel.statt. 

Symbol Information

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft dankt allen Helferinnen und Helfern

Mit einem Schreiben dankt Ministerpräsidentin Hannelore Kraft allen Helferinnen und Helfern in der Flüchtlingsarbeit für das außerordentliche Engagement. Sie hat darum gebeten, ihr Dankesschreiben den Menschen vor Ort zur Kenntnis zu geben. Dieser Bitte kommt die Stadt Wesel gerne nach. 

Konsole von Heinrich Blanckebiel

Vier Rathäuser

Ja, Wesel besaß schon vor dem bekannten gotischen Rathaus ein Rathaus! Erfahren Sie mehr darüber in dem neuen Buch "Vier Rathäuser - Aufsätze und Quellenedition zur Geschichte der Weseler Rathäuser" - jetzt im Buchhandel, bei der Stadtinformation oder im Stadtarchiv zum Preis von 15 € erhältlich.  

Titel 'Faire Metropole Ruhr' wurde erneuert

Als erste Großregion weltweit wurde das Ruhrgebiet 2013 mit dem Titel „Faire Metropole“ ausgezeichnet. Nun wurde dieser Titel bestätigt. Wesel ist als Fairtrade Stadt Teil der fairen Metropole Ruhr. Heike Kemper, Karin Minthoff,  und vom Fairtrade Team der Stadt nahm an diesem Abend die Urkunde persönlich entgegen. 

Jüdisches Mahnmal am Willibrordi-Dom

Gedenken an die Novemberpogrome vor 77 Jahren

Mit einer würdigen Gedenkveranstaltung erinnerten der Jüdisch-Christliche Freundeskreis e.V. und die Stadt Wesel an die Pogromnacht im November 1938. Besonders bewegten die persönlichen Erinnerungen des fast 90-jährigen Ernest Kolman, der eigens aus London angereist war. Die  berührenden Worte des letzten noch lebenden ehemaligen jüdischen Weseler Bürgers  ließen niemanden unbeeindruckt. Sie zeigten: Der Schmerz über den Verlust von Angehörigen und Freunden, die zerstörte Zukunft  und erlittenes Leid und Unrecht werden zeitlebens nicht vergehen. Der Schmerz ist allgegenwärtig - auch 77 Jahre nach der Pogromnacht und 70 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges..  

Überspringen: Liste der Einträge