Kontakt

Frau Lewandowski

Telefon: 02 81 / 2 03 24 26

Frau Buschmann

Telefon: 02 81 / 2 03 24 25


Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

E-Mail


Bebauungsplan Nr. 155 "An der Bocholter Bahn"

Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 155

Frühzeitige Behördenbeteiligung gem. § 4 Abs. 1 BauGB
Anschreiben vom: 08.11.2017
Frist zur Stellungnahme: 11.12.2017

Öffentliche Auslegung gem. § 3 Abs. 1 BauGB
Bekanntmachung vom 08.11.2017
Auslegungszeitraum: 08.11.2017 bis 11.12.2017
Auslegungsort: Rathaus (Erweiterung) der Stadt Wesel, Klever-Tor-Platz 1, 46483 Wesel, Flur vor den Zimmern 232 bis 234, montags bis freitags während der allgemeinen Dienststunden der Stadtverwaltung.

Der Rat der Stadt Wesel beschloss am 19.09.2017 die erneute Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 155 "An der Bocholter Bahn". Ziel des Bebauungsplans ist:

  • der Lückenschluss der neuen Planstraße, die am Kreuzungspunkt Emmericher Straße / Holzweg / Julius-Leber-Straße beginnt und am Kreuzungspunkt Hamminkelner Landstraße / Friedrich-Geselschap-Straße / Zufahrt Berufsschule endet. Zudem soll der Bau einer Park & Ride Anlage umgesetzt werden. Südlich der Planstraße soll das vorhandene Mischgebiet (MI) entsprechend erweitert werden. Eine Versickerungs- und Ausgleichsfläche soll entlang der Bocholter Bahn im nördlichen Planbereich vorgesehen werden. Darüber hinaus wird ein Teilbereich des Blumenkamper Weges entsprechend der geänderten verkehrlichen Anforderungen neu geplant.

Im Auslegungszeitraum hat jeder Bürger die Gelegenheit, an den städtebaulichen Zielsetzungen und Planinhalten durch Stellungnahmen mitzuwirken. Schriftliche Stellungnahmen sind an die Bürgermeisterin der Stadt Wesel, zweckmäßigerweise an das Team Bauleit- und Verkehrsplanung im Rathaus Wesel, Zimmer 232 bis 234, zu richten. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben.

Gerne geben die Mitarbeiter des Teams Bauleit- und Verkehrsplanung vor Ort fachliche Auskünfte und nehmen mündliche Stellungnahmen zur Niederschrift auf. Gesprächstermine können auch außerhalb der allgemeinen Sprechzeiten der Stadtverwaltung vereinbart werden. Alle zurzeit im Rathaus ausliegenden Unterlagen können in den Downloads online eingesehen werden.

Downloads