Behindertenbeauftragter

Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter bei der Stadt Wesel

Im Rahmen einer Zielvereinbarung nach dem Behindertengleichstellungsgesetz Nordrhein-Westfalen wurde Herr Friedhelm Heinzen zum ehrenamtlichen Behindertenbeauftragten der Stadt Wesel bestellt.

Folgende Dienstleistungen werden angeboten:

  • Betreuung behinderter Menschen unabhängig von der Art der Behinderung
  • Beratung und Hilfe im Krankenhaus und zu Hause
  • Beratung und Hilfe bei behördlichen Fragen
  • Beratung und Unterstützung im Umgang mit Hilfsmitteln, wie z.B. Rollstühle, Prothesen, Gehhilfen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Vermittlung von Ausbildungsplätzen für behinderte Jugendliche

Stadtführer für Menschen mit Behinderung

In Zusammenarbeit mit der Stadt Wesel wurde ein Stadtführer für Menschen mit Behinderung erarbeitet. Der Stadtführer enthält Informationen über die Gestaltung der Eingangsbereiche, die Möglichkeit zur Toilettenbenutzung und die Kundenfreundlichkeit des Personals in Behörden, Krankenhäusern, Banken, Sparkassen, Gastronomie, Hotels, Bäckereien, Geschäfte, Sportstätten der Stadt Wesel.

 

Sprechstunde:

Herr Heinzen bietet jeden ersten Dienstag in der Zeit von 10 Uhr bis 12 Uhr eine Sprechzeit im Seniorenbeiratsbüro, Magermannstraße 14, 46483 Wesel, an.

 

Kontakt:

Herr Friedhelm Heinzen

Ehrenamtlicher Behindertenbeauftragter der Stadt Wesel

Johann-Sigismund-Straße 10

Tel.: 02 81 / 25 96 6

Handy: 01 76 / 92 24 47 99

E-Mail: FE.Heinzen@gmx.de