Kontakt

Bürgermeisterin Ulrike Westkamp
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

Tel.: 02 81 / 2 03 22 00

 

Dr. Martin Wilhelm Roelen
Stadtarchiv Wesel
An der Zitadelle 2

Tel.: 02 81 / 1 64 54 00


Buchpatenschaften bei der "Konrad Heresbach-Initiative zur Rettung alter Weseler Bücher und Handschriften"

Logo der Konrad Heresbach-Initiative

Wir suchen
Privatpersonen, Firmen und Schulen, die bereit sind, die Patenschaft für ein Buch zu übernehmen.

Beschädigtes Buch

Die Reste der einstmals mehr als 12.000 Bände umfassenden Weseler Gymnasialbibliothek sowie die darin inkorporierte gestiftete Bibliothek des klevischen Humanisten Heresbach wurden durch den Zweiten Weltkrieg erheblich in Mitleidenschaft gezogen und bedürfen dringend einer eingehenden Restaurierung.

Restauriertes Buch mit Metallschließen

Bürgerschaftlichem Engagement ist die Bildung der „Konrad Heresbach-Initiative zur Rettung alter Weseler Bücher und Handschriften“ zu verdanken. Sie bemüht sich seit ihrer Gründung im Jahre 1994 erfolgreich um Buchpaten, die für den Erhalt des im Stadtarchiv aufbewahrten alten Weseler Bibliothekserbes spenden.

Plakette mit Name des Spenders, die in ein restauriertes Buch eingeklebt wird.

Ob größere Einzelspenden für ein selbst ausgewähltes Buch oder ein kleinerer Betrag um mit mehreren gemeinsam die Restaurierung eines Buches zu ermöglichen – jede Spende ist willkommen und unterstüzt den Erhalt des bedeutsamen schriftlichen Weseler Kulturerbes.

Hier finden Sie eine Liste der Bücher und Archivalien, die dringend Ihre Hilfe noch benötigen:

Downloads