Kontakt

Herr Rosner

Telefon: 02 81 / 2 03 25 94

Herr Gödde

Telefon: 02 81 / 2 03 24 55


Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

E-Mail


Hochwasserschutz

Hochwasser

Nach den grundgesetzlichen Bestimmungen ist der Hochwasserschutz grundsätzlich der Kompetenz der Länder zugewiesen.

In Nordrhein-Westfalen wird diese Aufgabe unter Beachtung der Bestimmungen des Landeswassergesetzes und des Wasserverbandsgesetzes teils von Deichverbänden, teils von Kommunen wahrgenommen.

Im Stadtgebiet Wesel wird die Aufgabe des Hochwasserschutzes (Errichtung, Sanierung und Unterhaltung von Hochwasserschutzanlagen) für die Bereiche wahrgenommen, in denen nicht Dritte ( z.B. Deichschauen, - verbände ) verantwortlich sind.

Hochwassergefahren und Hochwasserrisiken

Mit dem "Hochwasserrisikomanagement" hat die Europäische Union einen neuen Begriff verbindlich eingeführt. Ziel ist, die Risiken für vier "Schutzgüter" nachhaltig zu minimieren:

  • die menschliche Gesundheit,
  • die Umwelt,
  • unser Kulturerbe und
  • die wirtschaftlichen Tätigkeiten.

Dafür sollen auf regionaler Ebene verschiedene Disziplinen wie Wasserwirtschaft, Raumplanung, Bauleitplanung, Ver- und Entsorgung, Denkmalschutz, Katastrophenschutz und Wirtschaft in einem kontinuierlichen, zyklischen Prozess enger zusammenarbeiten und gemeinsam ein Maßnahmenpaket schnüren – den sogenannten Hochwasserrisikomanagementplan. Die rechtliche Basis für diese Zusammenarbeit ist die 2007 in Kraft getretene "Richtlinie über die Bewertung und das Management von Hochwasserrisiken – Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie", die für Deutschland im Wasserhaushaltsgesetz umgesetzt wurde.

Bis Ende 2015 wurden bzw. werden auf regionaler Ebene, d.h. auf der Ebene der Bezirksregierung Düsseldorf Hochwasserrisikomanagementpläne in drei Schritten erstellt:

  • bis Ende 2011 Vorläufige Bewertung: Bestimmung der Gebiete mit potenziellem signifikanten Hochwasserrisiko Risikogebiete.
  • bis 2013 Erstellung von Hochwassergefahrenkarten (HWGK) und Hochwasserrisikokarten (HWRK) für die Risikogebiete.
  • bis 2015 Erarbeitung, Priorisierung und Terminierung von Maßnahmen in Hochwasserrisikomanagementplänen für die Risikogebiete.

Das Stadtgebiet von Wesel ist hinsichtlich der Hochwasserrisiken durch die Flüsse Rhein, Lippe und Issel betroffen.

Über die unten aufgeführten Links sind Informationen zu Risikogebieten und zu den Hochwasserrisikomanagementplänen erhältlich.

Von besonderer Wichtigkeit sind die Hochwassergefahrenkarten und Hochwasserrisikokarten, auf deren Grundlage das Hochwasserrisikomanagement geplant wird. Siehe Link

Links