Brustgesundheit

Aktion B - Nichts sollte Ihnen näher am Herzen liegen

Bewusstsein schaffen – diesen Wunsch setzten engagierte Frauen im Dezember 2010 in die Tat um. Sie gründeten den Verein „Aktion B – Brustgesundheit am Niederrhein“ und bündelten damit bereits erfolgreiche Aktionen, Lesungen und Ausstellungen, die seit 2008 für große und nachhaltige Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit gesorgt hatten. Ziel des Vereins ist es, die Brustgesundheit aller Frauen in der Region zu fördern. denn je früher eine Brusterkrankung entdeckt wird, desto größer sind die Heilungschancen. Den meisten Frauen ist bewusst, dass sie ihrer Brust mehr Aufmerksamkeit schenken sollten, dennoch werden Angebote zur Früherkennung von Brustkrebs immer noch zu wenig oder zu spät wahrgenommen. Der Verein hat sich nicht zuletzt deshalb für dieses Motto entschieden:
„Nichts sollte Ihnen näher am Herzen liegen!“
Der Leitsatz begleitet seither alle Aktionen.

„Aktion B“ möchte durch ihre Arbeit Frauen auf künstlerische und informative Weise mit dem Thema Brustgesundheit vertraut machen und so zur Auseinandersetzung mit diesem wichtigen Aspekt der Gesundheitsvorsorge anregen. Mit der eher ungewöhnlichen Kombination wollen wir bei der Vermittlung medizinisch nüchterner Fakten auch Emotionen wecken. Diese Mischung macht es möglich, ein nachhaltiges Bewusstsein für die eigene Gesundheit zu schaffen und dem Körper mehr (Be-)Achtung zu schenken. Vorsitzende des Vereins ist Dr. Daniela Rezek, Chefärztin der Abteilung Senologie (Brustheilkunde) und des Brustzentrums am Marien-Hospital Wesel.

Der Verein organisiert:

  • Vorträge
  • Ausstellungen
  • außergewöhnliche Kulturveranstaltungen
  • Informationsmaterial
  • alle Formen der Öffentlichkeitsarbeit

Vorsitzende ist Dr. Daniela Rezek, Chefärztin der Senologie am Marien-Hospital Wesel.

Informationen über Ausstellungen und geplante Aktionen erhalten Interessierte auf der Homepage.

Links

Kontakt

Frau Johland
Telefon: 02 81 / 2 03 25 64
E-Mail: gleichstellung@wesel.de