Altlasten

Die Führung des Altlastverdachtsflächen-Katasters ist eine gesetzliche Aufgabe, die im Landesbodenschutzgesetz in § 8 geregelt wird. Die Kreise bzw. kreisfreien Städte sind für die Führung des Katasters zuständig.. Für das Gebiet der Stadt Wesel ist dies der Kreis Wesel (Reeser Landstraße 31, 46483 Wesel).

Das Altlastverdachtsflächen-Kataster des Kreises Wesel umfasst alle bisher erkannten Altstandorte und Altablagerungen im Kreisgebiet.

Auskünfte aus dem Altlastverdachtsflächen-Kataster erteilt der Kreis Wesel auf Grundlage des Umweltinformationsgesetzes.

Kontakt

Herr Rosner
Telefon: 02 81 / 2 03 25 94
E-Mail: stadtteilplanung@wesel.de