Öffentlicher Dorfrundgang in Büderich am 11.02.2017

14. Februar 2017

Der Einladung zum Dorfrundgang folgten am 11.02.2017 ca. 35 Bürgerinnen und Bürger. Auf einer ca. 2,5 km langen Strecke durch den Ort konnten sich die Teilnehmer einen Eindruck vom Ort und den bisherigen Ideen verschaffen.

Eine im Anschluss stattfindende Besprechung im Gasthof "van Gelder" diente zum einen der Zusammentragung der Ideen und zum anderen der Benennung der Arbeitsgruppen.

Zum Schluss fand noch eine Zuordnung der Projektideen zu den Arbeitsgruppen statt.

Arbeitsgruppe 1:

Dorfgemäße Gemeinschaftseinrichtungen, soziale Infrastruktur, Nahversorgung, Mobilität, Kinder / Jugendliche

Zugeordnete Projekte:

  • Sportplatz: Verlegung und Neugestaltung (Kooperation mit Ginderich), Tennishalle, Lagerhalle für Vereine
  • Dorfbörse / Ehrenamtsbörse
  • Dorfgemeinschaftshaus
  • Erhalt / Umbau der Gaststätte „Van Gelder"
  • Bauland für (junge) Familien
  • Beitragsfreie Kindergärten, Vergrößerung der Kindergarten-Spielfläche
  • Spielplätze
  • Kooperation zwischen Büderich und Ginderich
  • Umgestaltung der öffentlichen Grünfläche (Ecke Bahnhofstraße) - Bocciaplatz / Brunnen
  • Immobilienbörse
  • Öffnung und Umgestaltung des Parks am ehemaligen Altenheim
  • Nach Aufgabe des Sportplatzes Ausweisung der Fläche als Bauland
  • Neues Altenheim
  • Imagefilm Büderich/Ginderich

Arbeitsgruppe 2:

Gestaltung von Dorfplätzen, Dorfstraßen, Freiraumgestaltung, Begrünung, Gestaltung des Ortsbildes, Einbindung in die Landschaft

Zugeordnete Projekte:

  • Umgestaltung Weseler Straße
  • Blickachse Wacht am Rhein - Weseler Str. - Sebastianusstraße
  • Verschönerung der Dorfeingänge
  • Beleuchtung der Platanen
  • Marktschänke: Außengastronomie
  • Umgestaltung des Marktplatzes
  • Bepflanzung / Verschönerung der Blumenbeete
  • Parkplatzsituation
  • Straßenbeleuchtung
  • Bürgersteige
  • Umgestaltung der öffentlichen Grünfläche (Ecke Bahnhofstraße) - Bocciaplatz / Brunnen
  • Öffnung und Umgestaltung des Parks am ehemaligen Altenheim
  • Nach Aufgabe des Sportplatzes Ausweisung der Fläche als Bauland
  • Umgestaltung „In der Stiege / Rheinallee"
  • Im Bereich Alte Gärtnerei / In der Stiege: Umgestaltung - Grillhütte
  • Ausbau der Schützenstraße
  • Unterhaltungsarbeiten am Graben an der Weseler Straße
  • Umgestaltung des Umfeldes der ortsbildprägenden ehemaligen Privatbrauerei
  • Leitsystem
  • Infotafeln an historischen Gebäuden
  • Alte Straßennamen zusätzlich zu den derzeitigen aufnehmen

Arbeitsgruppe 3:

Bausubstanz mit ortsbildprägendem Charakter und Umnutzung landwirtschaftlicher Bausubstanz zu gewerblicher Vermietung

Zugeordnete Projekte:

  • Erhalt / Umbau der Gaststätte „Van Gelder"
  • Umnutzung landwirtschaftlicher Gebäude
  • Sanierungsberatung
  • Sanierung von Bausubstanz mit ortbildprägendem Charakter
  • Kooperation zwischen Büderich und Ginderich

Termine für die Arbeitsgruppensitzungen werden bekannt gegeben.