Reges Interesse bei der Auftaktveranstaltung am 01.02.2017

06. Februar 2017

Etwa 70 interessierte Bürgerinnen und Bürger folgten gestern dem Aufruf sich am Dorfinnenentwicklungskonzept von Büderich zu beteiligen. Hierzu fand zunächst die Auftaktveranstaltung in der ortsansässigen Gaststätte „van Gelder“ statt.

Ziel der Veranstaltung war es zunächst den Büdericher Bürgern einen Überblick zu geben, worum es sich bei einem sogenannten DIEK handelt und bereits erste Ideen seitens der Teilnehmer zu sammeln.

Den Auftakt der Veranstaltung gab die Weseler Bürgermeisterin Frau Ulrike Westkamp. Sie verdeutlichte in der Eröffnungsrede die Notwendigkeit und Möglichkeiten eines DIEKs für Büderich. Anschließend folgte der Vortrag von Herrn Werner Schomaker des Unternehmens OEKOPLAN Ingenieure, in dem die Bürgerinnen und Bürger eingehender über den Ablauf des DIEKs und die Fördermöglichkeiten informiert wurden. Anwesend waren neben Frau Christine Markert von der Bezirksregierung Düsseldorf auch Vertreter der entsprechenden Bereiche der Stadtverwaltung Wesel.

Bereits im Anschluss an den Vortrag meldeten sich engagierte Bürger zu Wort, um auf schon bestehende Konzepte hinzuweisen. Nach einer kurzen Diskussion wurde deutlich, dass sich die Büdericher ein weiteres Mal für die Entwicklung ihrer Stadt einsetzen wollen und auf eine schnelle Umsetzung der noch zu erarbeitenden Projekte hoffen.

So konnten bereits einige Verbesserungsvorschläge auf den vorbereiteten Plakaten zusammengetragen werden, denen sich auf dem kommenden Dorfrundgang hoffentlich noch weitere Ideen anschließen werden. Alles in allem kann so eine positive Bilanz nach der ersten öffentlichen Veranstaltung gezogen werden.

Downloads