Sanierung der Beleuchtung der Turnhalle der Realschule Wesel-Mitte

Mit der Nationalen Klimaschutzinitiative initiiert und fördert das Bundesumweltministerium seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leisten. Ihre Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen oder Bildungseinrichtungen.

Die Stadt Wesel hat sich beim Projektträger Jülich erfolgreich für dieses Förderprogramm beworben. Die Sanierung der Beleuchtung der Turnhalle der Realschule Wesel-Mitte durch den Einbau von LED-Leuchten wird mit Fördermitteln des Bundes aus dem Sondervermögen „Energie- und Klimafonds“ zu 40 % bezuschusst.

Die bisherige Beleuchtung der Turnhalle der Realschule Wesel-Mitte stammte aus den 1980er Jahren. Für die teilweise defekten Leuchten gab es keine Ersatzteile mehr. Außerdem entsprach die Beleuchtungsstärke nicht mehr den DIN-Vorschriften. Ersetzt wurden diese Leuchten durch LED-Leuchten mit einer tageslichtabhängigen Leistungs- und Präsenzsteuerung. Trotz der nach dem Austausch höheren Beleuchtungsstärke wird die Energieeinsparung auch hier deutlich über 50 Prozent liegen, so dass der CO2 Ausstoß entsprechend verringert wird.

Projektname:
KSI: Sanierung der Turnhallenbeleuchtung der Realschule Wesel-Mitte der Stadt Wesel

Förderkennzeichen:           
03K04631

Projektzeitraum:                 
01.01.2017 bis 31.12.2017

Weitere Informationen zur nationalen Klimaschutzinitiative sind beim Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit  sowie beim Projektträger Jülich erhältlich.

 

Logo Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit          Logo Nationale Klimaschutz Initiative        Logo Projektträger Jülich

Links

Kontakt

Herr Pieper
Telefon: 02 81 / 2 03 26 71
E-Mail: gebaeudeservice@wesel.de