Wechsel zur weiterführenden Schule

Von den Grundschulen wird im ersten Schulhalbjahr der vierten Klassen zu einem Informationsabend zum Thema "Wechsel zur weiterführenden Schule" eingeladen.

In der Regel Anfang Januar findet im Rahmen eines Elternsprechtages ein Beratungsgespräch zum Schulwechsel statt.

Mit dem Halbjahreszeugnis sowie einem Anmeldeformular melden die Erziehungsberechtigten das Kind bei der gewünschten, örtlich zuständigen weiterführenden Schule an. Die Termine werden vom Team Schule und Sport jeweils rechtzeitig bekanntgemacht.

Für weitergehende Fragen zum Wechsel von der Grundschule zur weiterführenden Schule befragen Sie bitte den Klassenlehrer oder die Schulleitung der Grundschule, die Ihr Kind besucht.