Kontakt

Herr Thomalla

Telefon: 02 81 / 2 03 22 43


Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

E-Mail


Ausbildung Bauzeichner*in (m,w,d) - Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Bauzeichner (m/w/d) - Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau - ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

 

Einsatzbereiche:

Bauzeichner im Bereich Tief-, Straßen- und Landschaftsbau fertigen normgerechte Zeichnungen und Pläne an, verwalten diese und führen einfache Vermessungsarbeiten durch. Darüber hinaus wirken sie bei der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen und Bauabrechnungen mit. Bauzeichner setzen die Entwurfsskizzen und Vorgaben von Architekten sowie Bauingenieuren um und erstellen maßstabsgerechte Zeichnungen.

Zu den wesentlichen Tätigkeiten gehören:

- Zeichnungen rechnergestützt erstellen, verwalten, editieren, plotten

- Anwendungssoftware nutzen

- Ablauf von Bauprozessen begleiten

- Baustoffe beurteilen, verwenden, berechnen

- Konstruieren von Grundrissen, Schnitten und Ansichten

- Fotodokumentationen erstellen

- Fehler und Qualitätsmängel beheben

- Berechnungen nach baurechtlichen Vorgaben erstellen

 

Einstellungsvoraussetzungen:

Mindestens mittlerer Bildungsabschluss

Keine wesentlichen unentschuldigten Fehlzeiten in der Schule

Mindestens befriedigende Leistungen in den Fächern Mathematik und Englisch auf dem letzten Zeugnis

Erfolgreiche Teilnahme an unserem Auswahlverfahren

 

Ausbildungsdauer und Vergütung:

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre.

Die monatliche Ausbildungsvergütung beträgt derzeit:

Im ersten Ausbildungsjahr 1.018,26 €

Im zweiten Ausbildungsjahr 1.068,20 €

Im dritten Ausbildungsjahr 1.114,02 €

 

Ausbildungsinhalt:

Sie lernen während der Ausbildung das Aufgabenspektrum einer modernen Verwaltung in Bereich der Stadtentwicklung kennen. Dazu gehört insbesondere der Einsatz in der Bauleit- und Verkehrsplanung. Darüber hinaus werden bei verschiedenen Bildungszentren mehrerer Praktika durchlaufen. Bauzeichner sollten technisches Verständnis, Spaß an der Arbeits mit dem PC sowie räumliches Vorstellungsvermögen mitbringen.

 

Ausbildungsverlauf:

Der praktische Teil der Ausbildung erfolgt bei der Stadtverwaltung Wesel in der Bauleit- und Verkehrsplanung.

Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt an ein bis zwei Tagen pro Woche durch das Berufskolleg Düsseldorf. Hier werden die allgemeinbildenden Fächer wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde unterrichtet. Darüber hinaus werden Kenntnisse in berufsspezifischen Lernfeldern vermittelt.

Gemäß Ausbildungsrahmenplan werden Kenntnisse in den Bereichen Arbeitsrecht, Organisation, Techniken des Zeichnens, Vermessung usw. vermittelt.

 

Abschluss der Ausbildung:

Die Abschlussprüfung zum Bauzeichner (m/w/d) - Schwerpunkt Tief-, Straßen- und Landschaftsbau besteht aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil und wird durch dieIHK vorgenommen.

 

 

Links