Kontakt

Frau Staymann

Telefon: 02 81 / 2 03 23 03

Frau Loth

Telefon: 02 81 / 2 03 23 04

Frau Objartel

Telefon: 02 81 / 2 03 23 06

Frau Ponten

Telefon: 02 81 / 2 03 23 07


Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

E-Mail


Bewohnerparken

Zur Verbesserung der innerstädtischen Parksituation für Bewohner hat die Stadt Wesel die Möglichkeit des Bewohnerparkens in der Weseler Innenstadt eröffnet.

Als Bewohner der Weseler Innenstadt können Sie zum Parken einen Bewohnerparkausweis für eine speziell ausgewiesene Zone (kein fester Parkplatz) beantragen. Die Genehmigung berechtigt zum

  • Parken an mit Parkuhren und Parkscheinautomaten bewirtschafteten Parkständen ohne Gebühr und zeitliche Begrenzung und zum
  • Parken an Stellen, an denen durch Zeichen 314 StVO mit Zusatzschild 852 StVO (Parkscheibe) eine Begrenzung der Parkzeit angeordnet ist, über die zugelassene Zeit hinaus und zum
  • Parken an mit Zeichen „Eingeschränktes Halteverbot“ und dem Zusatzzeichen „Bewohner mit Parkausweis frei“ ausgewiesenen Bewohnerparkmöglichkeiten.

Bewohner im Sinne des Bewohnerparkens sind Personen, die in diesen Zonen mit Hauptwohnsitz amtlich gemeldet sind.
Der Antragsteller darf keine Garage oder einen festen Stellplatz haben.
Die Sonderparkberechtigung beinhaltet keine Garantie auf einen Stellplatz in der Bewohnerparkzone.

Ob Sie zum Kreis der zum Bewohnerparken berechtigten gehören, können Sie dem nachstehenden Straßenverzeichnis entnehmen.

Tabelle überspringen

Straße Parkzone
Am Löwentor Zone 1
An der Zitadelle Zone 1
Antonistraße Zone 1
Auf dem Dudel Zone 1
Bierbrauerstraße Zone 1
Breslauer Straße Zone 1
Brückstraße Zone 1
Brüderstraße Zone 1
Dimmerstraße Zone 1
Doelenstraße Zone 1
Domstraße Zone 1
Dresdener Straße Zone 1
Entenmarkt Zone 1
Esplanade (Hausnr. 26 - 84 und 33 - 59) Zone 1
Flesgentor Zone 1
Gerhart-Hauptmann-Straße Zone 1
Goldstraße Zone 1
Großer Markt Zone 1
Hansaring (Hausnr. 9 -43) Zone 1
Honnerbachstraße Zone 1
Hortmannstege Zone 1
Johannisstraße Zone 1
Kaldenberg Zone 1
Kettlerstraße Zone 1
Köppeltorstraße Zone 1
Korbmacherstraße (Hausnr. 1 - 21) Zone 1
Kornmarkt Zone 1
Kramperstraße Zone 1
Kreuzstraße (Hausnr. 2 - 60) Zone 1
Kurze Straße Zone 1
Leipziger Straße Zone 1
Lomberstraße Zone 1
Magermannstraße Zone 1
Mauer-Viehtor-Straße Zone 1
Mühlenberg Zone 1
Niederstraße Zone 1
Norbertstraße Zone 1
Offermannstraße Zone 1
Pastor-Bölitz-Straße Zone 1
Pastor-Jansen-Straße Zone 1
Penningstraße Zone 1
Rheinbabenstraße Zone 1
Rheintorstraße Zone 1
Ritterstraße Zone 1
Sandstraße Zone 1
Schmidtstraße Zone 1
Steinstraße Zone 1
Stettiner Straße Zone 1
Torfstraße Zone 1
Viehtor Zone 1
Weimarer Straße Zone 1
Willibrordiplatz Zone 1

Zur Beantragung eines Bewohnerparkausweises werden folgende Unterlagen benötigt: 

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Führerschein
  • Kraftfahrzeugschein
  • der Parkausweis (nur bei Verlängerung)
  • ggf. Bestätigung des KFZ-Halters über die hauptsächliche Nutzung durch den Antragsteller

Gebühren (aktuell):

  • für ein Jahr 20 € 
  • für zwei Jahre 40 €

Gebühren (ab dem 01.01.2019):

  • für ein Jahr 30 €
  • für zwei Jahre 60 €

Die Gebühren werden gemäß der Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr erhoben.
Die Gebühren können in bar oder mit Girocard (EC-Karte) bezahlt werden.

Neuerungen ab dem 01.01.2019: 

  • Zusammenfassung der bisherigen Bewohnerparkzonen A, C, E, F und H zu Bewohnerparkzone I
  • Zusammenfassung der bisherigen Bewohnerparkzonen B, D und G zu Bewohnerparkzone II

Alle vor dem 01.01.2019 ausgestellten Ausweise behalten ihre Gültigkeit bis zum ausgewiesenen Ablaufdatum, berechtigen allerdings bereits ab dem 01.01.2019 zum Parken in der jeweils neuen erweiterten Zone.

Bewohner, die im Besitz eines über den 01.01.2019 hinaus gültigen Ausweis der Zonen A, C, E, F und H sind, können ab dem 01.01.2019 bis zum Ablaufdatum des Ausweises (Übergangsfrist) in der gesamten Zone I, Besitzer eines Ausweises der Zonen B, D und G in der gesamten Zone II gemäß den allgemeinen Bestimmungen zum Bewohnerparken parken.

Hinweise

Die Verlängerung eines Parkausweises ist frühestens 2 Wochen vor Ablauf der Gültigkeit möglich.
Bewohnerparkausweise werden erst nach erfolgtem Einzug bzw. nach erfolgter An- bzw. Ummeldung ausgestellt, nicht aufgrund eines beabsichtigten Umzuges im Vorhinein.
Sind alle Genehmigungsvoraussetzungen erfüllt, kann der Bewohnerparkausweis nach Vorlage der Dokumente sowie Entrichtung der Gebühr ausgestellt werden.

Sie können auch eine Person Ihres Vertrauens durch schriftliche Vollmacht beauftragen, den Bewohnerparkausweis für Sie zu beantragen.

Links und Downloads

Karte der Bewohnerparkzonen hier