Gitarre

Die Gitarre ist seit nunmehr 200 Jahren eines der beliebtesten Instrumente. Seitdem die Spieltechnik durch berühmte Interpreten wie Fernando Sor, Mauro Giuliani, Francisco Tarrega und andere wesentlich weiter entwickelt worden ist, fand die Gitarre auch schnell Eingang in die Konzertsäle. Ob Klassik, Pop, Jazz oder Folklore, viele musikalische Stilrichtungen können auf der Gitarre gespielt werden. Das setzt aber gewisse Fertigkeiten voraus, die keinesfalls schneller zu erlernen sind als auf andere Instrumenten.

Der Anfänger sollte über kräftige und nicht zu breite Hände verfügen. Die Oberarmmuskulatur - insbesondere die des linken Armes - muss gut ausgebildet sein. Diese Voraussetzungen sind normalerweise schon bei fünfjährigen Kindern gegeben. Ein früherer Unterrichtsbeginn hängt von der Beurteilung des Fachlehrers ab.

Um die Möglichkeiten eines gut gearbeiteten Instrumentes auch nutzen zu können, sollte schon der Anfänger seine Fingernägel sorgfältig pflegen, da sie für Klanggestaltung und Lautstärken-Nuancen wesentlich mit verantwortlich sind.

Fachlehrer: Herr Günter Schillings