Horn

Das Horn gehört zu der Familie der Blechblasinstrumente. Es kann auf eine lange Tradition von 5000 Jahren zurückblicken. Aber erst die Erfindung der Ventile ermöglichte das Spielen aller chromatischen Töne.

Ab dem sechsten Lebensjahr kann man Horn lernen unter der Voraussetzung, dass die Schneidezähne voll entwickelt sind.

Für Kinder gibt es speziell entwickelte Kinderhörner mit demselben Tonumfang wie die „richtigen“ Hörner. Die MKS stellt Leihinstrumente zur Verfügung. Ein neues Instrument kostet etwa 1500 €.

Wer Horn lernt, kann schon nach 1 bis 2 Jahren im Vorblasorchester und später dann im Blasorchester, dem Jugendsinfonieorchester oder in Kammermusikgruppen verschiedenster Besetzungen mitspielen.

Fachlehrerin: Frau Andrea Kramer