Jekits

Seit September 2015 läuft an 5 Weseler Grundschulen das Programm "JeKits - Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen", als Nachfolge des ursprünglichen Programms JeKi (Jedem Kind ein Instrument) das von 2007-2015 durchgeführt wurde.
JeKits ist ein kulturelles Bildungsprogramm des Landes NRW, das in der Grundschule in Zusammenarbeit mit dem Kooperationspartner Musikschule umgesetzt wird. Es soll möglichst vielen Kindern, unabhängig von ihren persönlichen und sozio-ökonomischen Voraussetzungen, den Zugang zu musikalischer bzw. tänzerischer Bildung eröffnen.
Das JeKits-Programm will Neugier, Kreativität und Spaß an der Musik und der Bewegung wecken und ist eine Ergänzung des Musikunterrichts in der Grundschule.
JeKits hat drei alternative Schwerpunkte: Instrumente, Tanzen oder Singen.
Mitwirkende Grundschulen aus dem Stadtgebiet Wesel mit ihren jeweiligen Schwerpunkten sind die GGS Innenstadt (Singen), die GGS Fusternberg (Instrumente), die GGS Konrad-Duden (Tanzen), die GGS Quadenweg (Instrumente) und die GGS Blumenkamp (Instrumente).Der Unterricht wird dort von Lehrkräften der Musik- und Kunstschule erteilt.
Das erste JeKits-Jahr (JeKits 1) ist kostenfrei, die Kinder erhalten im Klassenverband innerhalb des Vormittagsunterrichtes eine Unterrichtstunde pro Woche. Unterrichtet wird im sogenannten „Tandem": Eine Lehrkraft der Musik-und Kunstschule Wesel gestaltet die Stunde gemeinsam mit der Grundschullehrkraft.
In JeKits 1 mit Schwerpunkt Instrumente bezieht die musikalische Grundbildung die Prinzipien der Klangerzeugung ein. Integriert wird die Vorstellung der Instrumente, die an der einzelnen Grundschule für die Kinder wählbar sind. Die Kinder haben die Möglichkeit, diese auszuprobieren. Die Instrumentenvorstellung wird möglichst von den jeweiligen Fachlehrern ergänzt. Dies ermöglicht den Kindern am Ende von JeKits 1, ihr bevorzugtes Instrument auszuwählen.
In JeKits 1 mit Schwerpunkt Tanzen werden alle Kinder innerhalb der tänzerischen Grundbildung an tänzerische Grundbewegungen herangeführt. Dabei lernen sie viele unterschiedliche Darstellungs- und Bewegungsformen kennen, in die Elemente aus verschiedenen Tanzstilen einfließen können.
In JeKits 1 mit Schwerpunkt Singen entdecken die Kinder innerhalb der musikalischen Grundbildung mit Liedern und Stimmspielen die Vielfalt der eigenen stimmlichen Möglichkeiten.

Für das zweite JeKits-Jahr (JeKits 2) fallen je nach Schwerpunkt folgende monatliche Elternbeiträge an:
- JeKits Instrumente: 23 €
Jedes Kind erhält eine Unterrichtsstunde pro Woche mit einer instrumentalpädagogischen Fachkraft im JeKits-Orchester und eine Unterrichtsstunde pro Woche in einer Instrumentalgruppe mit durchschnittlich maximal sechs Kindern. Ein Leihinstrument ist ebenfalls im Elternbeitrag enthalten.
- JeKits Tanzen: 17 €
Jedes Kind erhält unter der Leitung einer tanzpädagogischen Fachkraft zwei Unterrichtsstunden pro Woche im JeKits-Tanzensemble. Ab jeweils 17 Kindern wird ein neues JeKits-Tanzensemble eingerichtet.
- JeKits Singen: 12 €
Jedes Kind erhält zwei Unterrichtsstunden pro Woche im JeKits-Chor.
Kinder aus Familien, die Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe oder ähnliche Sozialleistungen empfangen, sind von den Teilnahmebeiträgen befreit. Für Kinder, deren Eltern Wohngeld, Kinderzuschlag, Ausbildungshilfe oder Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, ist die Teilnahme ebenfalls kostenfrei. Nehmen zwei oder mehr Kinder einer Familie am Programm teil, so fällt der volle Beitrag nur für das erste Kind an, für jedes weitere Kind muss lediglich die Hälfte gezahlt werden.
Für weitere Informationen: www.jekits.de
Stand: Januar 2017