Ludwig Poppelbaum

Ludwig Poppelbaum

Ludwig Poppelbaum wurde am 15. Juni 1866 in Rinteln geboren.

Während der letzten eineinhalb Jahrzehnte des Kaiserreichs und darüber hinaus in der schweren und bewegten Zeit nach dem Ersten Weltkrieg leitete Ludwig Poppelbaum von 1903 bis 1931 Wesels Geschicke als Bürgermeister. Er versuchte, Industrie nach Wesel zu ziehen, um dadurch der Stadt eine gute wirtschaftliche Basis zu schaffen. Nach langjährigem erfolgreichen Wirken zum Wohle Wesels ging er mit Erreichen der Altersgrenze in Pension.

Das Weseler Ehrenbürgerrecht wurde ihm 1931 verliehen.

Ludwig Poppelbaum starb am 30.09.1940 in Hannover, eine Straße in der Innenstadt wurde nach ihm benannt.