Kontakt

Herr Gödde

Telefon: 02 81 / 2 03 24 55


Stadt Wesel
Klever-Tor-Platz 1
46483 Wesel

E-Mail


Neustraße

OrtsteilInnenstadt
StraßeNeustraße
Art der ArbeitStraßenbau, Kanalbau, Leitungsverlegung
SperrungVollsperrung der Fahrbahn
Teilsperrung der Fahrbahn
UmleitungEine Umleitung ist ausgeschildert.
Start07.10.2019
Dauerbis etwa Herbst 2020
KurzbeschreibungIm Auftrag der Stadt und den Stadtwerken Wesel führt die Firma Geerling & Berndsen aus Emmerich in der Neustraße zw. Flesgentor und Poppelbaumstraße Kanal- und Straßenbauarbeiten durch.

Im Auftrag der Stadt und den Stadtwerken Wesel führt die Firma Geerling & Berndsen aus Emmerich in der Neustraße zw. Flesgentor und Poppelbaumstraße Kanal- und Straßenbauarbeiten durch.

Technische Ausführungen/ Maßnahmen

In der Neustraße sind zurzeit ein Schmutzwasserkanal und ein Regenwasserkanal vorhanden, welche von der Korbmacherstraße zur Poppelbaumstraße verlaufen. Die vorhandenen Kanäle werden aus baulichen Gründen auf der gesamten Länge in offener Bauweise, unmittelbar in der gleichen Trasse und Tiefenlage des alten vorhandenen Schmutzwasserkanals, gegen einen neuen Mischwasserkanal ersetzt. Die vorhandenen Schächte, Hausanschlüsse und Straßenabläufe werden in diesem Zusammenhang ebenfalls erneuert.

Die neue Fahrbahn wird in Pflasterbauweise ausgebaut.

Einige Versorgungsträger werden im Zuge der Baumaßnahmen in Teilbereichen Leitungen erneuern. Auch Leerrohre werden verlegt.

Baubeginn und Verkehrsführung

Die Baumaßnahmen beginnen am 07.10.2019.

Während der Baumaßnahmen werden die betroffenen Bereiche der Neustraße gesperrt.

In der ersten Bauphase wird die Neustraße zwischen Flesgentor und Korbmacherstraße (Bereich 1) sowie zwischen Böhlstraße und Poppelbaumstraße (Bereich 2) gesperrt.

Im Bereich 1 wird der Verkehr über die Ampel an der Korbmacherstraße geführt. Im Bereich 2 wird der Verkehr über die Baustraße, die parallel dazu verläuft, umgeleitet.

Die Poppelbaumstraße wird in Höhe der Zufahrt zur Neustraße vom 7.10.-11.10.2019 komplett gesperrt. Sie ist jedoch von beiden Seiten bis zur Sperrung erreichbar. Für die übrigen Bauabschnitte gilt, dass Anlieger bis zur Baustelle frei fahren dürfen.

Die erste Bauphase wird voraussichtlich im Frühjahr 2020 abgeschlossen sein. Anschließend beginnen die Arbeiten an dem verbliebenen Bauabschnitt der Neustraße zwischen Korbmacherstraße und Böhlstraße.

Bauzeit

Die gesamte Bauzeit wird voraussichtlich 15 Monate dauern. Aufgrund von Witterungseinflüssen, aber auch unerwarteten historischen Funden im Boden kann es zu Verzögerungen kommen.

 

Kontakt Baufirma

FirmaGeerling & Berndsen
E-Mailinfo@bau-gb.de
Telefon02822/ 91 45 60
HomepageLink zur Internetseite der bauausführenden Firma
AnschriftLehmweg 2
46446 Emmerich

Downloads