Inhalt

Ehrenmal des Schützenvereins Wesel-Blumenkamp e.V.

Stele mit Gravuren
Quelle: Flaggschiff Film

Der 1921 gegründete Verein entschloss sich im Jahr 1951 für die im Zweiten Weltkrieg gefallenen und vermissten Vereinsmitglieder ein Mahnmal zu errichten. Der hierfür erforderliche Stein wurde durch Willi Backhaus beschafft. Von wem das Mahnmal letztendlich gestaltet wurde, konnte leider nicht ermittelt werden. Feststeht jedoch, dass die auf dem Ehrenmal enthaltene Inschrift „Blüh, Deutschland, uns als Totenkranz" aus dem Gedicht „Dankesschuld" von Walter Flex stammt.

Das Mahnmal befindet sich im Kormoranweg im Ortsteil Blumenkamp und ist der Ausgangspunkt des jährlichen Schützenfestes.