Inhalt

Grabdenkmal von Alexander Hermann Freiherr von Wylich

Das Grabdenkmal von Alexander Hermann Freiherr von Wylich wurde 1777 auf dem Herrenberg in Diersfordt errichtet. In den 1980er Jahren wurde das Grabmal u.a. wegen Beschädigungen durch Kriegseinflüsse abgebaut und durch den Heimatverein der Herrlichkeit Diersfordt e.V. im Juni 2011 restauriert. Das Denkmal erinnert an den Erbauer und Gestalter der historischen Diersfordter Schlosslandschaft, die heute noch in großen Teilen erlebbar ist.