Inhalt

Bis zu 25.000 Euro für den europäischen Gedanken – Stadt Wesel begrüßt „Europa-Scheck“ - Initiative des Landes Nordrhein-Westfalen

Europa Flagge

Wer sich vielfältig für die europäischen Werte einsetzen, den Menschen die unterschiedlichen Facetten einer lebendigen Demokratie näherbringen und sich zivilgesellschaftlich für Europa in Nordrhein-Westfalen stark machen möchte, kann ab sofort einen Europa-Scheck beim Land Nordrhein-Westfalen beantragen. Die Europa-Schecks werden mit bis zu 25.000 Euro pro Projekt unterstützt. Das Land Nordrhein-Westfalen stellt insgesamt eine Millionen Euro zur Verfügung.

„In Wesel wird der europäische Gedanke gelebt. Zahlreiche partnerschaftliche Begegnungen, wie zum Beispiel auf unserem beliebten Hansefest, zeugen davon. Zudem profitiert auch Wesels Wirtschaft von dem europäischen Markt“, fasst Bürgermeisterin Ulrike Westkamp zusammen.

Europaminister Nathanael Liminski: „Um den Mehrwert Europas für unser Land aufzuzeigen und das Engagement für europäische Werte zu stärken, wollen wir den Ideenreichtum in unserem Land heben und die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger erleichtern. In Zeiten, in denen Europa massiven, antidemokratischen Angriffen von außen und auch von innen ausgesetzt ist, ist das zivilgesellschaftliche Engagement von unschätzbarem Wert. Dafür gibt es nun die Europa-Schecks als niedrigschwellige und unbürokratische Unterstützung. Ich freue mich auf viele kreative Ideen, damit Europa in Nordrhein-Westfalen noch greifbarer und erlebbarer wird.“

Ob in Form einer Podiumsdiskussion, eines Social-Media-Projekts, ob als Ausstellung, Theaterstück oder als grenzüberschreitende Begegnung – die Europa-Schecks sollen die Vielseitigkeit des europäischen Engagements anerkennen und stärken. Damit die Landesinitiative vielen Akteurinnen und Akteuren offensteht, ist die digitale Antragstellung so niedrigschwellig und unbürokratisch wie möglich gestaltet. Zudem wird für die Europa-Schecks kein finanzieller Eigenanteil benötigt.

Die Landesinitiative startet sofort. Die erste Antragsfrist für die Europa-Schecks hat bereits am 15. November 2023 gestartet, die nächste beginnt ab dem 1. Januar 2024. Die Bewerbung ist dann also laufend zu sechs Stichtagen jeweils am 1. eines ungeraden Monats im Jahr möglich. Teilnahmebedingungen, Erläuterungen zur Antragstellung sowie weiterführende Informationen finden Interessierte unter mbei.nrw/europa-schecks.