Inhalt

Coronavirus: Hinweise und Informationen

 

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Wesels Bürgermeisterin Ulrike Westkamp richtet erstmals per Videobotschaft Ostergrüße aus. 

Die Stadt Wesel wünscht Ihnen, Ihren Familien und Ihren Liebsten besinnliche Ostertage, Gesundheit und alles Gute.

NRW-Soforthilfe für Kleinbetriebe, Freiberufler, Solo-Selbstständige und Gründer

Die Antragstellung ist ab sofort unter https://wirtschaft.nrw/corona online möglich.

Mit beispiellosen Soforthilfen unterstützen Bund und Land in der Corona-Krise kleine und mittlere Unternehmen aus allen Wirtschaftsbereichen sowie Solo-Selbstständige, Freiberufler und Gründer. Das Soforthilfeprogramm Corona des Bundes sieht für Kleinunternehmen direkte Zuschüsse in Höhe von 9.000 Euro bzw. 15.000 Euro vor. Die Landesregierung stockt das Programm noch einmal auf und unterstützt über die NRW-Soforthilfe 2020 Unternehmen mit zehn bis 50 Beschäftigten mit 25.000 Euro. Damit das Geld so schnell wie möglich fließt, können Betroffene elektronische Antragsformulare ab sofort online auf der Seite https://wirtschaft.nrw/corona finden. Die Anträge werden auch am Wochenende von den Mitarbeitern der Bezirksregierung bearbeitet.

Antrag auf Stundung der Gewerbesteuerzahlungen

Die Stadt Wesel weist darauf hin, dass Unternehmer und Gewerbetreibende bei wirtschaftlichen Schwierigkeiten infolge der Corona Pandemie einen Antrag auf Stundung der Gewerbesteuerzahlungen stellen können. Wenn die Stundung der Vermeidung von Liquiditätsengpässen infolge der Corona-Pandemie dient, können dabei auch die Stundungszinsen erlassen werden. => Download

Die EntwicklungsAgentur Wirtschaft des Kreises Wesel hat eine Link-Liste zusammengestellt, mit Informationen für Unternehmen in Zeiten der Corona-Virus-Ausbreitung. Die nachfolgende Linksammlung entspricht dem Stand zum 07.04.2020.

Linksammlung für Unternehmen in der Corona-Krise


Bundesebene


Kreditanstalt für Wiederaufbau
• KfW-Corona-Hilfe: Kredite für Unternehmen

Bundeswirtschaftsministerium
• Hilfen für Unternehmen => Darlehen, Bürgschaften, Kurzarbeitergeld, Steuerstundung
• Förderdatenbank

Bundesarbeitsagentur
• Kurzarbeitergeld – Übersicht Kurzarbeitergeldformen
• Corona Virus – Informationen für Unternehmen zum Kurzarbeitergeld => Beantragung von Kurzarbeitergeld: zuständig ist die örtliche Arbeitsagentur

Bundesarbeitsministerium
FAQ zu arbeitsschutzrechtlichen Auswirkungen
arbeitsrechtliche Informationen, Lohnfortzahlung bei Kinderbetreuung u.s.w.

Bundesfinanzministerium
• allgemeine Infos für Unternehmen

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz(Insolvenzantragspflicht)
• Insolvenzantragspflicht für geschädigte Unternehmen aussetzen

Bundesgesundheitsministerium
• FAQ für Bürger/innen

Auswärtiges Amt
 Infos für Bürger/innen

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
• Exportverbot für medizinische Schutzausrüstung

Deutscher Industrie- und Handelskammertag
• FAQ für Unternehmen
• Pandemie-Checklisten

Handelsverband Deutschland
• Wichtige Informationen zum Coronavirus

DEHOGA Bundesverband
• Infos, Merkblatt für das Hotel- und Gaststättengewerbe

Robert Koch-Institut
• Infos für Bürger/innen

Landwirtschaftliche Rentenbank
Corona-Hilfen für die Landwirtschaft 


Landesebene


Die Landesregierung NRW
• allgemeine Infos, Maßnahmenpaket
• Landesportal: Corona-Virus in Nordrhein-Westfalen

Bezirksregierung Düsseldorf
NRW-Soforthilfe 2020

Ministerium für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW
• Hilfen für Unternehmen
• Coronavirus - Informationen und Ansprechpartner für Unternehmen
NRW-Soforthilfe-2020

NRW.BANK Liquiditätssicherung (Darlehen, Bürgschaften)
Corona-Hilfe NRW.BANK

Bürgschaftsbank NRW
• Bürgschaftsbank und NRW.BANK helfen Unternehmen bei Finanzierungsbedarf durch die Corona-Krise
• Informationen für Kreditinstitute

Landesbürgschaften NRW
Wichtige Antrags- und Informationsunterlagen

Kapitalbeteiligungsgesellschaft NRW
Beteiligungskapital  => Mezzaninkapital

Landschaftsverband Rheinland
• Tätigkeitsverbot und Verdienstausfall => Entschädigung für Personalkosten bei von Quarantäne betroffenen Beschäftigten bei behördlich angeordnetem Tätigkeitsverbot

Ministerium der Finanzen des Landes NRW
• Steuerstundung der Einkommens- und Körperschaftsteuer
• Antrag auf Steuererleichterung

Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW
• Erlasse, Infos usw.

CREATIVE.NRW
• Aktuelle Infos für die Kultur- und Kreativwirtschaft in NRW

Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW 
• Informationen - Soforthilfe

Niederrheinische IHK
• FAQ für Unternehmen
• Hotline für Unternehmen

IHK NRW
• FAQ für Unternehmen

Handwerkskammer Düsseldorf
• Coronavirus – Das sollten Betriebe jetzt wissen

Landwirtschaftskammer NRW
• Hilfen für existenzgefährdete Betriebe - Liquidität sichern 

Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur und Verbraucherschutz des Landes NRW 
• Corona-Virus und Landwirtschaft 

Jobcenter
Grundsicherung - Arbeitslosengeld 2
Jobcenter Kreis Wesel 
FAQ zur Grundsicherung 

unternehmer nrw – Landesvereinigung der Unternehmerverbände NRW e.V.
FAQ für Unternehmen


Sonstige


Deutsche gesetzliche Unfallversicherung
• Tipps zur betrieblichen Pandemieplanung, arbeitsrechtliche Auswirkungen, FAQ etc.

Berufsgenossenschaft Handel und Warenlogistik
• FAQ

Deutscher Gewerkschaftsbund
FAQ für Arbeitnehmer*innen

Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen
Verbraucherinfos zu Corona 

Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA)
Corona-Nothilfe-Programm für GEMA-Mitglieder 


 

Für Fragen steht die Weseler Wirtschaftsförderung telefonisch oder per Email zur Verfügung:

Kontakt:

Herr Opgen-Rhein
Telefon: 02 81 / 2 03 22 93

Herr Balters
Telefon: 02 81 / 2 03 27 15

Krisentelefon für Kinder, Jugendliche und Familien/Alleinerziehende

Ab dem 01.04.2020, 8:00 Uhr, ist ein Krisentelefon für Kinder, Jugendliche und Familien/Alleinerziehende eingerichtet (24 Stunden erreichbar). Dieses Telefon ist mit pädagogischen Fachkräften besetzt, die in schwierigen familiären Situationen beraten und unterstützen (Tel.: 0170-4417761). 

 

Der Fachbereich Jugend, Schule und Sport der Stadt Wesel hat verschiedene Beratungs- und Hilfsangebote der Kinder- und Jugendhilfe und der Gesundheitshilfe zusammengestellt. Diese finden Sie hier: https://www.wesel.de/WirBleibenZuHause

Die Gesamtschule Am Lauerhaas hat einen "Lauerhaas-Corona-Mutmach-Song" für alle Weseler Schülerinnen und Schüler gemacht:

Wichtige Fragen und Antworten rund um das Thema „Corona-Virus“ als FAQ zusammengestellt: Wo kann ich einkaufen? Finden Veranstaltungen statt? usw.

Können weiterhin Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs eingekauft werden?

Ja, ausdrücklich nicht geschlossen sind unter anderem der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Apotheken, Drogerien und Geschäfte des Großhandels.
Der Verzehr ist in einem Umkreis von 50 Metern um die Verkaufsstelle (Lebensmittelgeschäft, Kiosk usw.) untersagt.
Zudem dürfen die genannten Geschäfte bis auf weiteres auch an Sonn- und Feiertagen von 13 bis 18 Uhr öffnen. Dies gilt nicht für Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag.

Haben alle Geschäfte in Wesel geöffnet?

Grundsätzlich müssen Einzelhändler ihre Verkaufsstellen schließen.

Geöffnet bleiben dürfen der Betrieb von

  • Lebensmittelgeschäften,
  • Wochenmärkten,
  • Direktvermarktung von landwirtschaftlichen Betrieben,
  • Abhol- und Lieferdienste,
  • Getränkemärkten,
  • Apotheken,
  • Sanitätshäusern,
  • Drogerien,
  • Tankstellen,
  • Banken und Sparkassen,
  • Poststellen,
  • Reinigungen,
  • Waschsalons,
  • Kioske,
  • Zeitungsverkaufsstellen,
  • Bau- und Gartenbaumärkten (u. a. zur Versorgung von Gewerbetreibenden und Handwerkern),
  • Tierbedarfsmärkten.

Dienstleister und Handwerker können ihrer Tätigkeit mit Vorkehrungen zum Schutz vor Infektionen weiterhin nachgehen. 

Geschlossen sind weiterhin Amüsierbetriebe, Anbieter von Freizeitaktivitäten, Sportbetriebe und ähnliche Einrichtungen.

Bleibt die Gastronomie weiter geöffnet?

Der Betrieb von Restaurants, Gaststätten, Imbissen, Mensen, Kantinen, Kneipen, Cafés und anderen gastronomischen Einrichtungen ist untersagt.

Nicht öffentlich zugängliche Betriebskantinen dürfen zur Versorgung der Beschäftigten betrieben werden, wenn die erforderlichen Vorkehrungen zur Hygiene, zur Steuerung des Zutritts, zur Vermeidung von Warteschlangen und zur Gewährleistung eines Mindestabstands von 1,5 Metern gewährleistet sind.

Die Belieferung mit Speisen und Getränken sowie der Außer-Haus-Verkauf durch Restaurants, Gaststätten, Imbisse, Mensen, Cafés und Kantinen sind erlaubt, wenn die zum Schutz vor Infektionen erforderlichen Abstände eingehalten werden.

Der Verzehr ist in einem Umkreis von 50 Metern um die gastronomische Einrichtung untersagt.

Haben Spielplätze geöffnet?

Spiel- und Bolzplätze dürfen ab dem 18. März nicht mehr betreten werden. Die Einhaltung wird kontrolliert.

Haben der Bürgerservice und das Rathaus geöffnet?

Das Rathaus ist für den Publikumsverkehr geschlossen. Anliegen sollten möglichst per E-Mail, buergerservice@wesel.de, oder telefonisch, 0281/203-2700, geklärt werden.

Zahlreiche Leistungen können unter "Rathaus Online" beantragt werden. Dadurch ist der Gang ins Rathaus in vielen Fällen nicht mehr notwendig.

Gibt es in Kitas Notgruppen und wie ist die Regelung diesbezüglich?

In Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege sind Notgruppen eingerichtet. In Notgruppen aufgenommen werden Kinder, deren Eltern - es reicht, wenn nur ein Elternteil in einer Schlüsselposition beschäftigt ist - Personal „kritischer Infrastrukturen“ sind oder Alleinerziehende, die in einer solchen Berufsgruppe tätig sind.

Es reicht damit, wenn von einem Elternteil eine entsprechende Bescheinigung vorgelegt wird.

Alleinerziehende, die in kritischer Infrastruktur tätig sind, brauchen neben der Arbeitgeberbescheinigung keine weiteren Nachweise zu erbringen.

Die Berufe hat das Land NRW festgelegt:

Die Kinder werden in den Einrichtungen betreut, wo der jeweilige Betreuungsvertrag besteht.

Gibt es in Schulen Notgruppen und wie ist die Regelung dort?

In Schulen gibt es - entsprechend der Regelungen bei Kitas - Notgruppen bis zur Klasse 6. Ansprechpartner für Fragen ist die jeweilige Schulleitung.

Finden Veranstaltungen statt?

Alle Veranstaltungen sind bis zum 19. April verboten. Für Veranstaltungen ab dem 20. April gibt es bisher keine Garantie, da sich die Lage jederzeit ändern kann.

Bis wann gelten diese Regelungen?

Alle Regelungen gelten zunächst bis zum 19. April - analog zu den bereits verfügten Schließungen von Schulen und Kindertageseinrichtungen.

Was können die Bürgerinnen und Bürger tun, um sich zu schützen?

Aufgrund der aktuellen Grippesaison sollten ohnehin folgende Hygienemaßnahmen beachtet und eingehalten werden:

  • Hustenhygiene (in die Armbeuge husten)
  • Nieshygiene
  • Regelmäßig gründlich Hände waschen

Was soll man bei einem Verdachtsfall auf das Corona-Virus tun?

Der erste Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger ist der eigene Hausarzt/die eigene Hausärztin. Hierbei sollte man diesen zunächst telefonisch kontaktieren und die weiteren Schritte abklären.

Private Hilfsangebote

Übersicht einiger privater Hilfsangebote in Wesel; erstellt von WeselMarketing:

Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Initiativen, die ebenfalls gelistet werden möchten, können sich per Mail, info@weselmarketing.de, melden.

Zudem weisen wir darauf hin, dass alle hier genannten Angebote private Hilfsleistungen sind. Verantwortlich sind nicht die Stadt Wesel und/oder WeselMarketing.

Wesel bringt`s

Mit der vorübergehenden Schließung ihrer Türen helfen Weseler Unternehmen, die Corona-Krise schnellstmöglich zu überwinden. Der Preis dafür ist hoch. Fehlende Einnahmen bringen Händler, Gastronomen, Hoteliers und andere Dienstleister mitunter an den Rand ihrer Existenz. Du kannst ihnen jetzt helfen, in dieser schweren Zeit zu bestehen und gleichzeitig das Infektionsrisiko weiter verringern. Wie? Ganz einfach: bleib zuhause, kauf lokal und lass dich beliefern. Damit unsere Weseler Unternehmerschaft so bunt bleibt, wie bisher.

Die Unternehmen, die du auf dieser Seite findest, nehmen deine Bestellung gerne entgegen, bringen dir die Ware und das Essen bis an die Haustür oder bieten Dir ihren Service in den eigenen vier Wänden an.

Auch in schweren Zeiten ein verlässlicher Partner – Feuerwehr und Rettungsdienst für Sie im Einsatz