Inhalt

Denkmalanlage in Flüren

Stele mit Mauer auf einer Plattform
Quelle: Flaggschiff Film

Auf einer Anhöhe am Flürener Weg - gegenüber vom Restaurant "Waldschenke" - befindet sich die Flürener Denkmalanlage.

Sie besteht aus einem gemauerten Halbrund, das von einer quadratischen Sandstein(?)säule abgeschlossen wird. Diese Sandsteinsäule trägt die Aufschrift "Unseren Toten". Das Innere des Halbrandes dient zur Niederlegung

Seitlich befindet sich eine mit Sandsteinplatten verkleidete Mauer mit dem Wappen der Gemeinde Flüren. Sie trägt drei polierte Granit(?)platten mit den Namen der Toten und zwar sind auf der linken Platte unter der Schrift "Im Kampfe für das Vaterland im Weltkriege 1914 - 18 fanden den Heldentod aus der Gemeinde Flüren" die Namen von 14 Bürgern verzeichnet. Im oberen Teil der mittleren Tafel sind lediglich die Jahreszahlen 1939 - 1945 eingraviert, darunter befinden sich 21 Namen. Auf der rechten Tafel sind unter dem Hinweis "Vermißt 1939 - 1945" 12 Namen und unter dem Hinweis "Opfer der Zivilbevölkerung" 4 Namen verzeichnet.

aus: Mitteilungen der Historischen Vereinigung Wesel e.V.
(Nr. 84, Dezember 1997)