Inhalt

Denkmal für die in Wesel verstorbenen sowjetischen Kriegsgefangenen

Am Rande des Friedhofs der Evangelischen Kirchengemeinde an der Caspar-Baur-Straße befindet sich auf dem städtischen Grundstück in einem mit einer Hecke umfriedeten Areal das Denkmal für die während des Zweiten Weltkrieges in Wesel gestorbenen sowjetischen Kriegsgefangenen. Ein roter Sandsteinblock (1,60 m x 0,80 m) trägt folgende Inschrift: "Hier ruhen 125 Sowjetsoldaten, die 1941 bis 1945 fern der Heimat in Kriegsgefangenschaft starben."

aus: Mitteilungen der Historischen Vereinigung Wesel e.V.
(Nr. 80, Dezember 1996)