Inhalt

Aula

Veranstaltungsraum der Zitadelle
Quelle: Flaggschiff Film

In den historischen Räumlichkeiten der Weseler Zitadellen-Anlage befindet sich die Aula der städtischen Musik- und Kunstschule. Ein besonderer Veranstaltungsraum der seinesgleichen sucht. Das Gebäude mit dem ca. 300 qm großen Saal wurde 1809 als Kaserne Nr. VIII durch das französische Militär errichtet.
Heute dient die Aula kulturellen und repräsentativen Zwecken, als Veranstaltungsraum für Konzerte, Empfänge und Vorträge. Der Saal ist für eine Besucherkapazität von 199 Personen zugelassen, das angrenzende Foyer (ca. 85 qm) kann auch als Nebenraum für Catering o.ä. genutzt werden.

Ausstattung der Aula:

  • Saal (inkl. Bühne): 15 x 20 m (Breite/Länge)
  • Bühne: 15 x  7 m (Breite/Tiefe) 30 cm hoch
  • Rednerpult
  • Flügel (muss auf der Bühne verbleiben)
  • Sprechmikrofon
  • Bühnenbeleuchtung
  • Bestuhlung für 199 Personen
  • Behinderten WC im Erdgeschoss
  • Damen und Herren WC im Obergeschoss
  • 2 Garderobenständer
  • 6 Stellwände
  • 35 kostenlose Parkplätze
  • Foyer: 15 x 5,7 m (Breite / Länge)
  • Bei Bedarf: 14 Tische sowie 6 Stehtische

Verfügbarkeit und Mietbedingungen:

Die Aula ist in den Schulbetrieb der Musik- und Kunstschule eingebunden. Außerhalb dieser Zeiten kann Sie entgeltlich angemietet werden. Grundsätzlich steht die Aula vormittags sowie montags, mittwochs, an einzelnen Wochenenden und während der nordrhein-westfälischen Schulferien ganztägig zur Verfügung.
Bitte beachten Sie, dass die Aula nur für Veranstaltungen mit einem öffentlichen Charakter vermietet wird. Für private Feiern kann die Räumlichkeit nicht vermietet werden.
Über den Termin sowie Art und Umfang der Nutzung wird ein Mietvertrag vereinbart.
Die Verantwortung für die Einhaltung aller bestehenden Regeln aufgrund der jeweils geltenden staatlichen Corona Schutzverordnungen, insbesondere zu Hygienemaßnahmen und Abstand, trägt der Mieter.
Es obliegt dem Mieter als Veranstalter zu prüfen, welche Veranstaltungen rechtlich durchgeführt werden können und welche Maßnahmen erforderlich sind
Anfragen sind mit mindestens 6 wöchigem Vorlauf an das Sekretariat der Musik- und Kunstschule zu richten: musikschule@wesel.de oder 0281/23890 (Das Formular für die Reservierung sowie die Nutzungsordnung kann auf dieser Seite heruntergeladen werden). 
Informationen bzgl. der technischen Ausstattung sowie eine Terminvereinbarung zwecks Besichtigung erhalten Sie von unserem Herrn Kürwers (Tel.: 0160-97735219).

Gebühren:

Miete Aula (pauschal für 4 Stunden):  300 € (jede weitere Stunde 50 €)
Reinigungspauschale:  100 €
Nutzung von Sprechmikro und Licht: kostenfrei
Nutzung des Flügels: 250 €
Miete Foyer (pauschal für 4 Stunden): 100 € (jede weitere Stunde: 25 €)

Zusätzlich wird derzeit coronabedingt eine Sonderreinigungsgebühr von 70,00€ erhoben.