Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Aktuelles

  • Programmheft VHS 2024

    Das neue Programmheft der Volkshochschule ist da: über 340 Veranstaltungen sind geplant


    Mit großer Freude präsentiert die Volkshochschule Wesel-Hamminkeln-Schermbeck das druckfrische Programmheft für das Herbst/Winter Semester 2024. Unter dem Motto „kreativ, vielfältig, bunt“ bietet die vhs über 340 Kurse aus den unterschiedlichen Programmbereichen an. „Von kreativen Workshops über Sprachkurse bis hin zu beruflicher Weiterbildung. Bei unserem neuen Programm ist für jede Altersgruppe etwas dabei“, berichtet vhs-Leiter Andreas Brinkmann stolz.

  • Schiedsleute Wesel

    Schlichten statt Richten – Stadt Wesel dankt ehrenamtlichen Schiedspersonen


    Als Dank und Zeichen der Wertschätzung hat die Stadt Wesel die ehrenamtlichen Schiedspersonen aus Wesel in die Gaststätte Feldmarker Eck eingeladen. Bei Kaffee und Kuchen tauschten sich die bewährten Streitschlichter unter anderem mit Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sowie Jörg Henrich und Kerstin Krakow vom Rechtsservice der Stadt Wesel aus.

  • Rhein mit Rheinbrücke und Schiff

    Investition in das Wesel von morgen: Nächste Schritte zum Innovationscampus Nachhaltigkeit und Logistik beschlossen


    Die Stadt Wesel steht vor einer bedeutenden Entwicklungsmöglichkeit: Die nächsten Schritte zur Gründung vom Innovationscampus Nachhaltigkeit und Logistik Wesel können auf den Weg gebracht werden. In enger Zusammenarbeit mit der Hochschule Rhein-Waal, der Hochschule Ruhr West und Unternehmen der Region soll ein Zentrum entstehen, das Wirtschaft, Wissenschaft und Bürger*innen auf einzigartige Weise vereint. Der Stadtrat Wesel hat am 25. Juni 2024 über die nächsten Schritte dieses Projekts entschieden.

  • Das Foto zeigt ein Scrabble-Spiel. Das Wort "Bingo" wurde gelegt.

    Bücher-Bingo spielen in den Sommerferien


    Beim Bücher-Bingo-Spiel der Stadtbücherei Wesel kann man einen abwechslungsreichen Lesesommer gewinnen. Die Aktion läuft vom 2. Juli bis zum 31. August 2024.

  • Sachbearbeiter Medien- und Öffentlichkeitsarbeit

    Die schönsten Fotos gewinnen – Fotowettbewerb Euregio Rhein-Waal


    Die Euregio Rhein-Waal ist dieses Jahr wieder auf der Suche nach kreativen Fotografen, die am jährlichen Fotowettbewerb teilnehmen wollen. Das Thema ist dieses Mal “Die Schokoladenseite der Euregio”. Interessierte Hobbyfotografen können ihre Fotos noch bis zum 8. September digital an info@euregio.org oder in einem geschlossenen Umschlag unter Angabe von „Fotowettbewerb“ an Euregio Rhein-Waal, Emmericher Str. 24, 47533 Kleve einreichen.

  • Familienfest Feldmark 2024, 4

    Familienfest in der Feldmark bei strahlendem Sonnenschein ein voller Erfolg


    Am 22. Juni 2024 waren Familien aus der Feldmark eingeladen, einen abwechslungsreichen und kreativen Nachmittag im Dorotheenpark zu verbringen. Neben der Möglichkeit der gemeinsamen Nutzung der Spielgeräte und des geselligen Beisammenseins im Park wurden für Groß und Klein verschiedene Bewegungs- und Kreativangebote bereitgestellt. Zwischenzeitlich war die Veranstaltung von über 80 Kindern und mehr als 40 Erwachsenen besucht.

  •  Bernd Romanski (Bürgermeister der Stadt Hamminkeln), Rainer Benien (Verbandsvorsteher der vhs Wesel-Hamminkeln-Schermbeck), Klaus Hebborn (Präsident des Landesverbandes), Ina Brandes (Ministerin für Kultur und Wissenschaft), Ulrike Westkamp (Bürgermeisterin der Stadt Wesel), Andreas Brinkmann (Leiter der Volkshochschule Wesel-Hamminkeln-Schermbeck), Celia Sokolowsky (Vorstandsvorsitzende des Landesverbandes), Mike Rexforth (Bürgermeister Gemeinde Schermbeck)

    vhs-Leiterinnen und –Leiter aus NRW treffen sich in Wesel: Volkshochschulen fördern Fachkräfte-Offensive durch Empowerment von Zugewanderten


    Mit rund 100 Teilnehmenden hat am Vormittag die Jahrestagung der Volkshochschulen von NRW im „centrum“ der vhs Wesel begonnen. Auf Einladung ihres Landesverbands diskutieren die vhs-Leiterinnen und Leiter heute das Thema Fachkräftemangel. Dabei geht es vor allem um die Frage, wie die Volkshochschulen dazu beitragen können, Menschen fortlaufend zu qualifizieren, damit sie den Veränderungen am Arbeitsmarkt gewachsen sind. Darüber diskutierten die vhs-Leitungen am Vormittag unter anderem mit Ina Brandes, NRW-Ministerin für Kultur und Wissenschaft.

  • Spielplatz Clarenbachstraße

    In trockenen Tüchern – Bau des Jugendunterstands an der Clarenbachstraße hat begonnen


    Wenn es regnet, suchen die meisten Menschen einen trocknen Unterstand. Doch nicht überall gibt es die Gelegenheit, sich vor dem Regen zu schützen. Nun hat der Bau eines Unterstands an der Clarenbachstraße begonnen.

  • Das Bild zeigt ein Bücherregal mit einem QR-Code.

    Stadtbücherei startet Umfrage


    In den kommenden Monaten wird eine Publikumsstudie namens „Sentobib“ für Öffentliche Bibliotheken in Deutschland durchgeführt. Die Stadtbücherei Wesel beteiligt sich und bittet um Mithilfe.

  • Bänke im Kasinogarten

    „Na, wie is es?“ – Eine Bank zum Plaudern: Stadt Wesel sucht Vorschläge für Plauderbänke


    Wo man auch hinblicken mag, sieht man Menschen, die auf ihr Smartphone fixiert sind. „Früher war alles anders“ hört man dann häufig. „Da redeten noch die Menschen miteinander“. Um das Miteinander zu fördern, hat der Sozialausschuss in seiner Sitzung am 23. Mai 2024 beschlossen, in jedem Stadtteil eine Bank zu einer sogenannten „Plauderbank“ umzuwidmen. Das Besondere daran: Bürger*innen können Vorschläge machen, welche Bank in ihrem Quartier umgewidmet werden soll oder wo unbedingt eine neue Bank aufgestellt werden sollte.