Inhalt

Alle aktuellen Meldungen

Aktuelles

  • Gutscheinmotiv: Frau mit Einkaufstüten in der Weseler Innenstadt

    Stadtgutschein Wesel geht an den Start


    Eine echte Win-Win-Situation: Anfang November geht der digitale Stadtgutschein Wesel an den Start. Der Kunde kann den Stadtgutschein dann unkompliziert online, in der Stadtinformation und in weiteren Verkaufsstellen im Stadtgebiet erwerben.

  • Parkdeck Martinistraße

    Abschließende Markierungsarbeiten auf dem Parkdeck Martinistraße


    Auf dem städtischen Parkdeck Martinistraße erfolgen in den nächsten Tagen abschließende Markierungsarbeiten. Dafür wird ab Mittwoch, 21. Oktober 2020, 16.00 Uhr, die Auffahrt gesperrt. Auf dem Parkdeck abgestellte Fahrzeuge müssen bis spätestens Donnerstag, 22. Oktober 2020, 7.00 Uhr, entfernt werden, damit die Arbeiten pünktlich beginnen können.

  • Churchill, Thompson und Simpson in den Trümmern der Rheinbaben-Brücke

    Weseler Archivar Heiko Suhr im Vorstand der Liberation Route Germany


    Am Vorabend des 30. Jahrestages der deutschen Einheit haben 15 Gründungsmitglieder in Torgau an der Elbe den Verein „Liberation Route Germany“ ins Leben gerufen. Auch der Weseler Archivar Heiko Suhr wurde in den Vorstand des neuen Vereins gewählt.

  • Stadtteilforum in der Weseler Innenstadt - hier im Mehrgenerationenhaus "Im Bogen" Enden Januar 2020

    Inklusives Handlungskonzept: Stadtteilforen nehmen wieder Arbeit auf


    Am Mittwoch, 28. Oktober 2020, ab 18 Uhr, findet in der Dorfschule Ginderich das Stadtteilforum für die Ortsteile Ginderich, Büderich, Werrich und Perrich statt. Am darauffolgenden Donnerstag, 29. Oktober 2020, ab 18 Uhr, können Bürgerinnen und Bürger ebenfalls ihre Anregungen und Hinweise beim letzten Stadtteilforum für die Ortsteile Flüren, Bislich, Diersfordt und Blumenkamp in der Christuskirche Flüren geben.

  • Logo mit Schriftzug EselRock

    Stadt Wesel und EselRock e. V. unterzeichnen weitere Kooperation


    Seit 2008 findet jährlich das EselRock-Festival statt. Es zieht tausende Menschen in den Heubergpark in Wesels Innenstadt. Leider musste das Festival in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt werden. Damit das beliebte Musik-Spektakel auch nach der Corona-Krise eine Zukunft hat, haben die Stadt Wesel und der EselRock e.V. eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

  • Mitglieder der Arbeitsgruppe Sozialraum vor einem Wohnwagen

    Netzwerktreffen Sozialraum Wesel Innenstadt: Mit dem Wohnmobil Menschen helfen


    Am Mittwoch, 7. Oktober 2020, hat sich die Arbeitsgruppe (AG) Sozialraumteam Wesel Innenstadt im Rathaus getroffen. Die anwesenden Vertreter/innen der unterschiedlichen Träger, Vereine und Behörden tauschten sich über ihre Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien in der aktuellen Situation aus.

  • Fußgängerzone von Wesel, Fontänenfeld im Vordergrund

    Weseler Herbst mit verkaufsoffenem Sonntag am 25. Oktober


    Es ist die Jahreszeit, zu der sich der Waldboden farbenfroh mit Laub bedeckt. Auch der Asphalt in der Weseler Innenstadt wird bunt, wenn am Sonntag, 25. Oktober, der Weseler Herbst stattfindet.

  • Bürgermeisterin Ulrike Westkamp sitzt auf der Baumkuchen-Bank vor dem Ratssaal

    30 Jahre Deutsche Einheit – 30 Jahre Freundschaft zwischen Baumkuchen und Rhein


    Wo einst Kaiser Wilhelm I. durch die Gassen schritt, zieht es heute Touristen aus der ganzen Welt zur Baumkuchen-Fabrik in die Hansestadt Salzwedel. Die alte Hansestadt mit ihrer Baumkuchen-Tradition liegt im Nordwesten Sachsen-Anhalts. Vor 30 Jahren gingen auch in Salzwedel die Menschen auf die Straße, um friedlich für einen Wandel zu demonstrieren. Die „friedliche Revolution“ gipfelte 1990 in der Deutschen Einheit. Mit der Einheit vor 30 Jahren schlossen die beiden Hansestädte Wesel am Rhein und Salzwedel eine Städtepartnerschaft.

  • Exkursionen in den Herbstferien

    Exkursionsangebot in den Herbstferien: schnell noch Restplätze sichern!


    Für das kostenlose Exkursionsangebot am Lippehafen Wesel sind nur noch wenige freie Plätze vorhanden. Auf einer erlebnisorientierten rund zweieinhalbstündigen Exkursion gibt es für Kinder und Jugendliche interessante Informationen zum Wandel der Lippe und ihrer Nebenflüsse. Für die Termine am Freitag, 16. Oktober 2020, ab 13:30 Uhr sowie am Freitag, 23. Oktober 2020, ab 09:00 Uhr und 13:30 Uhr sind noch Restplätze vorhanden.

  • Bürgermeisterin vor Graffiti Wand

    Urban Art auf Wahlplakaten


    Im August 2020 hat der Ausschuss für Kultur und Stadtmarketing beschlossen, Streetartists und Graffitikünstlern mit der Weiternutzung großer Wahlplakatflächen eine Möglichkeit zu bieten, künstlerisch tätig zu werden, da es hierfür wenig offiziell nutzbare Plätze gibt. Insgesamt wurden zehn Flächen ausgewählt. Inzwischen sind sie weiß überplakatiert, um den Künstlern eine neutrale Fläche zur Gestaltung zu bieten.